Jonas Folger stellt sich vor

An introduction to...Jonas Folger
Donnerstag, 20 Mai 2010

In der zweiten Ausgabe des neuen motogp.com Features stellen wir Ihnen den talentierten jungen Deutschen Fahrer des Ongetta Teams genauer vor.

Nachdem wir Ihnen bereits Vladimir Ivanov aus der Moto2 vorgestellt haben, blicken wir in der neuen Ausgabe auf Jonas Folger. Der junge Deutsche fährt seine zweite Saison in der 125cc Klasse und startet für das Ongetta Team.

Jonas Folger nahm den Weg in die Weltmeisterschaft über den Red Bull Rookies Cup, wo er sein Talent mit einigen herausragenden Rennen unter Beweis stellen konnte. Das Team von Fiorenzo Caponera holte ihn in die Weltmeisterschaft und in der ersten Saison konnte Folger neben Andrea Iannone lernen. In diesem Jahr ist er der Nummer 1 Fahrer im Team, neben drei Kollegen.

“Es war ein schönes Gefühl und eine tolle erste Saison für mich und das Team. Wir haben einen guten Job abgeliefert“, sagt Folger über seine Debüt-Saison. „Ich habe viel in der 'Academy' gelernt, das war fantastisch. Ich war drei Jahre da, habe die Strecken gelernt und meinen Fahrstil weiter entwickelt, das war eine sehr große Hilfe für den Einstieg in die Weltmeisterschaft.“

Im angefügten Video gibt es ein Interview mit Folger und Caponera, die auch über die Fortschritte des Fahrers diskutieren, neben einigen anderen Themen.

Das ’Wir stellen vor…’ Feature gibt es ab sofort regelmäßig und wird Sie mit einigen neuen Gesichtern und interessanten Persönlichkeiten in der Weltmeisterschaft vertraut machen.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™