Kallio und Sterlacchini über die Pramac Ducati GP10

Kallio Sterlacchini feature on Pramac Ducati GP10
Samstag, 14 August 2010

Der Pramac Racing Fahrer erklärt zusammen mit dem Technischen Direktor gegenüber motogp.com Desmosedici GP10 Sat.

Es ist die zweite Saison für Mika Kallio in der MotoGP – und keine einfache bislang, der Finne musste sich weiter entwickeln um der neuen Desmosedici GP10 vom Pramac Racing Herr zu werden. Im motogp.com Feature erklärt der MotoGP Rookie des Jahres von 2009 die Elemente seiner Maschine, begleitet vom Technischen Direktor Fabiano Sterlacchini.

Kallio erklärt die Unterschiede zwischen den Maschinen von 2009 zu 2010, was er selbst verbessern konnte, vor allem in den letzten Rennen vor der Sommerpause, nachdem der Start der Saison überhaupt nicht nach Vorstellung lief. Wie er sich an die Ducati anpassen musste, auf welche Weiße das Ice Racing dabei hilft und welche Erwartungen er für das Brünn Wochenende hat.

Sterlacchini gibt seine Sicht aus technischer Perspektive wieder, welche Aufgaben man bewältigen muss, um das richtige Setup und die richtige Balance zu finden. Wie wichtig die Rennstrategie ist, der Spritverbrauch, Traktionskontrolle und die Kraftumsetzung. Der Fokus liegt vor allem auf dem Motorenmanagement und wie man mit den Regeländerungen umgeht.

Erfahren sie mehr über die Ducati im beigefügten motogp.com Video!

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™