Rossi glaubt an ein emotionales Wochenende in Valencia

Mittwoch, 3 November 2010

Der Fiat Yamaha Fahrer hat den Sieg beim Saisonfinale und seinem Abschiedsrennen für das japanische Team, im Visier.

An diesem Wochenende wird ein weiteres Kapitel in der unglaublichen Karriere des Valentino Rossi beendet. Beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana fährt er zum letzten Mal für Yamaha.

Nach 46 Siegen geht es am Sonntag ins letzte gemeinsame Rennen mit Yamaha und der 31-Jährige ist fest entschlossen ein gutes Abschiedsrennen hinzulegen, am liebsten wollen sich der Italiener und das Fiat Yamaha Team mit einem Sieg voneinander verabschieden.

"Jetzt ist es also soweit, das letzte Rennen mit Yamaha. Es wird ein sehr emotionales Wochenende für alle!”, sagte Rossi, der 2004 mit Yamaha auf dem Ricardo Tormo gewinnen konnte. “Natürlich will ich versuchen zu gewinnen, das wäre eine gute Art die gemeinsame Zeit zu beenden.”

Rossi kommt mit vier Podestplätzen im Rücken zum letzten Rennen, in Portugal wurde er Zweiter und er ist zuversichtlich, dass er auch in Valencia ein gutes Wochenende haben wird.

“Wir konnten das Setup der Maschine in Estoril weiter verbessern und sind für Valencia gut aufgestellt. In den letzten Jahren waren wir allerdings nicht so erfolgreich dort. Aber wie auch immer, es ist ein besonderes Wochenende, also werden wir alles geben. Ich liege auf Rang drei der Weltmeisterschaft und der zweite Platz ist noch möglich. Wobei Dani in Valencia immer sehr stark ist und 19 Punkte Vorsprung hat.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™