Kleine, aber sichere Fortschritte bei Smith

Smith reviews Mugello result
Mittwoch, 9 Juni 2010

Der Bancaja Aspar Fahrer Bradley Smith verpasste das Podium in Mugello nach einem Vierkampf um 0,045 Sekunden. Er ist aber zuversichtlich, dass sein Team den nächsten Schritt schafft.

Bradley Smith kam beim Gran Premio d’Italia TIM am Sonntag nahe an sein erstes Saisonpodium des Jahres in der 125er Klasse. Am Ende wurde er im Kampf um Platz 3 nur knapp geschlagen.

"Es ist frustrierend, aber angesichts der ersten drei Rennen und der Tatsache, dass das Chassis jetzt stimmt, liegt es an der anderen Hälfte des Motorrads, um aufzuholen", sagte Smith gegenüber motogp.com. "Wir suchen noch und es liegt garantiert nicht daran, dass wir es nicht probieren. Die anderen Jungs haben einfach etwas besseres Material."

"Uns steht neben der Strecke viel Arbeit ins Haus. Das Team muss sich in den nächsten zwei Wochen hinsetzen und mehr Speed finden. Ich bin mir sicher, dass sie es schaffen können. Dies ist das Aspar Team und sie sind aus einem ganz bestimmten Grund die Nummer 1 in der Welt."

Sein Speed in Mugello bewies, dass Smith nah am ersehnten Durchbruch ist. In Runde acht fuhr er einen neuen Streckenrekord in 1:58.009 Minuten. "Das zeigt, dass ich die Pace habe, aber als ich alleine fuhr und nicht im Windschatten war, verlor ich über eine Sekunde pro Runde und die Jungs konnten hinter mehr locker fahren."

"Insgesamt bin ich zufrieden", sagte er. "Ich hätte auf dem Podium stehen oder das Rennen gewinnen können, aber das heben wir uns für mein Heimrennen in Silverstone auf."

Der Informationsaustausch mit seinem Teamkollegen Nico Terol ist für Smith kein Problem. Im Gegenteil: Er ist durch die Fortschritte seit Saisonbeginn ermutigt.

"Alles ist gleich, unser Team ist offen und wir erhalten die gleiche Behandlung", sagte er. "Es wird immer einen Fahrer geben, der einen besseren Tag erwischt als der andere, aber das ist nun schon so oft passiert, dass wir wirklich alles überprüfen müssen, gerade wegen der langen Geraden in Silverstone, die das noch mehr zeigen werden. Aber das Gute ist, dass wir auf dem richtigen Weg sind und nach vorne kommen. Mehr kann ich nicht verlangen."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™