Aragón erweist Shoya Tomizawa die Ehre

Tomizawa tribute Aragon
Sonntag, 19 September 2010

Das Fahrerlager der MotoGP versammelte sich am Sonntag auf der Start-Ziel-Gerade um eine Schweigeminute für den verstorbenen Shoya abzuhalten.

Am Sonntagmorgen versammelte sich das gesamte Fahrerlager von Motorland Aragon und erwies Shoya Tomizawa noch einmal die Ehre. Beim Rennen in Misano vor zwei Wochen, war er an den Folgen seiner Verletzungen gestorben.

Dabei auch das Team von Shoya Tomizawa, Technomag-CIP, das seine Maschine in der Startaufstellung platziert hatte, um den 19- Jährigen noch einmal zu Ehren. Seine Starnummer 48 wird zukünftig nicht mehr in der Moto2 vergeben werden. Eine Ehrentafel wird der Familie Tomizawa beim nächsten Rennen in Motegi überreicht werden, zusammen mit dem Michel Metraux Preis.

In den vergangenen zwei Wochen erhilt motogp.com über 16.000 Nachrichten für die Familie, das Team und Freunde von Shoya Tomizawa.

Im Video können Sie den Tribut an den beliebten Fahrer aus der MotoGP noch einmal ansehen.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™