Mika Kallio hält sich mit Ice Racing in Finnland fit

kallio on ice racing
Dienstag, 20 April 2010

Der Pramac Racing Pilot nutzte im Winter die Wettbewerbe, um sich rennfit und konzentriert zu halten, bevor es in die MotoGP-Saison 2010 ging. Hier können Sie sich Videomaterial von seinen Ausflügen auf Eis ansehen!

In der Winterpause kehrte Mika Kallio zu seinen Motorradwurzeln zurück und betrieb ein wenig Ice Racing. Seine Fähigkeiten sind in der Zwischenzeit anscheinend nicht eingefroren, denn er holte in seinem Heimatland gleich zwei nationale Titel. Auch zwischen den offiziellen MotoGP-Tests in Malaysia und Katar fand er Anfang März Zeit, um bei der nationalen finnischen Ice Racing Meisterschaft mitzumachen.

Aufgrund seiner Verpflichtungen in der MotoGP war es für Kallio das erste Mal seit drei Jahren, dass er die ganze Serie bestreiten konnte. Schließlich gewann der Pramac Racing Pilot acht von zehn Rennen und damit die finnischen Titel in der 250cc- und 400cc-Klasse. "Beim Fahren auf Eis ist für mich das Wichtige, dass ich dadurch das bestmögliche Training für meine Arbeit in der MotoGP bekomme", erklärte Kallio. "Das Fahren auf Eis ist völlig anders als das Fahren auf Asphalt, aber der enge Wettbewerb war wirklich gut für mich."

"Ich hatte bereits fünf finnische Titel von vor ein paar Jahren und jetzt habe ich zwei mehr. Es wäre schön, den MotoGP-Piloten eines Tages die Chance zu geben, ihre Fähigkeiten bei diesem populären, nordischen Sport auszuprobieren!"

Im beigefügten Video können Sie Videomaterial von Kallio auf Eis begutachten.

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™