Lorenzo erhält einen Blick auf 2011er M1

lorenzo reviews brno test
Dienstag, 17 August 2010

Der Fiat Yamaha Pilot fuhr beim Test in Brünn eine frühe Version der nächstjährigen YZR-M1. Außerdem probierte er ein Motor-Upgrade für seine aktuelle Maschine.

Jorge Lorenzo konnte den offiziellen MotoGP-Test in Brünn zufrieden darüber verlassen, was er und sein Fiat Yamaha Team erreicht hatten, obwohl der Regen den Arbeitstag in Tschechien verkürzt hatte.

Der WM-Spitzenreiter testete ein Motoren-Upgrade und neue Aufhängungs-Einstellungen an seiner Werks-M1 und fuhr in 1:56.269 Minuten am Morgen die schnellste Zeit des Tages. Später rückte er dann mit einem 2011er-Prototypen der Maschine aus, um erste Eindrücke zu gewinnen.

"Wir haben einen neuen Motor ausprobiert, der generell etwas kräftiger zu sein scheint und auch bessere Beschleunigung hat. Wir haben auch ein mögliches Motorrad für nächstes Jahr getestet, also ein neues Chassis und das ist noch ein Prototyp, also wissen wir noch nicht genau, was besser oder schlechter daran ist", sagte Lorenzo, der insgesamt 44 Runden drehte.

"Das war ein wichtiger Test für uns, einerseits für den Rest der Saison und andererseits mit Blick auf nächstes Jahr. Wir hatten viel zu tun, aber leider zwang uns der Regen dazu, vorzeitig aufzuhören. Wir haben aber viele Informationen gesammelt, das wird den Ingenieuren also hoffentlich helfen, die Dinge weiter zu verbessern."

Lorenzo sprach auch über den Abschied seines Teamkollegen und Rivalen Valentino Rossi am Ende der Saison und erörterte die Möglichkeit, dass Ben Spies sich ihm nächstes Jahr anschließen könnte, nachdem Lin Jarvis die Pläne des Werksteams für kommende Saison offengelegt hatte.

"Das sind große Neuigkeiten und es wird nächstes Jahr sehr interessant", sagte Lorenzo über Rossis Wechsel zu Ducati. "Ben scheint ein guter Typ zu sein und er ist auch sehr stark, das bringt mir also sicher mehr Motivation für nächstes Jahr."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™