Lorenzo setzt sich an die Spitze in Malaysia

motogp fp2 sepang
Samstag, 9 Oktober 2010

Der Führende der WM-Wertung legte im zweiten Training zum Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix die Bestzeit hin. Dahinter kamen Casey Stoner und Valentino Rossi.

Jorge Lorenzo konterte nach der Bestzeit von Teamkollege Valentino Rossi im zweiten Training von Sepang, mit einer Bestzeit seinerseits. Der Fiat Yamaha Fahrer schaffte eine deutliche Verbesserung mit 2:01.949 Minuten und hatte 0.022s Vorsprung auf Casey Stoner.

Das Duo kam als einziges unter die 2:02-Marke. Der Ducati Team Fahrer war wiederum nur zwei Zehntel schneller, als Rossi, der Dritter mit 2:02.192 wurde.

Andrea Dovizioso (Repsol Honda) reihte sich auf Vier ein, und Rookie Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini) wurde Fünfter mit 0.594s Rückstand auf Lorenzo. Álvaro Bautista kam mit Rizla Suzuki auf Sechs und bestätigte damit seine gute Leistung vom Freitag. Zudem schaffte er mit den neuen Motor die Top-Speed im MotoGP-Feld.

Randy de Puniet (LCR Honda), Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3), Héctor Barberá (Paginas Amarillas Aspar) und Ben Spies komplettierten die ersten Zehn.

Einen Highsider in der ersten Runde gab es für Loris Capirossi, womit der Rizla Suzuki Fahrer nicht eine gewertete Runde hinlegen konnte. Der Italiener zog sich eine Prellung im rechten Fuß zu, ist aber fit für die Qualifikation.

TAGS Malaysia

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™