Preziosi ist gespannt auf Rossis Motor-Feedback

Dienstag, 9 November 2010

Die Italiener starten mit dem heutigen Tag ihre gemeinsame Arbeit beim offiziellen MotoGP Test. In einem Interview mit motogp.com sprach mit dem technischen Genie hinter der Desmosedici und verriet auf welche Bereiche Rossi besonders achten soll.

Valentino Rossi wird am heutigen Tag das erste Mal mit der Ducati seine Runden drehen und die Arbeit mit dem Team aus Bologna aufnehmen. Mit Viel Spannung wird die erste Ausfahrt mit der Desmosedici erwartet.

Die erste Konzentration beim ersten Test mit Ducati liegt für den Italiener bei den Motoren, von denen er verschiedene Varianten testen soll. Zum einen den Big Bang, aber auch den Screamer. Filippo Preziosi, Manager von Ducati Corse, erklärte motogp.com die Wichtigkeit des Motorentests.

“Wir müssen entscheiden welchen Motor wir in der kommenden Saison benutzen. Um diese zu treffen ist es natürlich wichtig, das beide miteinander verglichen werden“, sagte Prezioso. “Leider heißt das wir können uns nicht einfach mit dem Setup beschäftigen und dieses optimieren, um die besten Rundenzeiten zu bekommen. Das ist für den Fahrer ein Problem, denn sie wollen sich natürlich mit den anderen Fahrern messen, sie wollen immer die Bestzeit. Wir hoffen Valentino wird uns helfen.“

Preziosi sagte: “Ich bin darauf vorbereitet Feedback von Valentino zu bekommen und mit welchem er besser zurecht kommt.“

Andere Bereiche, die in den zwei Tagen bereits getestet werden sollen wird die Verkleidung und eine neue Gabel. Mit der Front hatte in dieser Saison vor allem Casey Stoner Probleme und es wird interessant sein zu sehen, wie Valentino Rossi damit umgeht. “Ich werde Valentino fragen müssen, denn über die Saison hatten wir mit Casey eine Lösung gefunden. Aber Casey ist sehr anspruchsvoll was die Front betrifft, also müssen wir auch daran arbeiten und sehen in welche Richtung wir gehen.“

Neben Rossi wird auch Jeremy Burgess und ein großteil seiner Crew bei Ducati beginnen, Preziosi freut sich auch darauf.

“Sie sind sehr erfahren. Ich habe ein gutes Gefühl, was Jeremy betrifft, ich denke wir werden profitieren was unsere Fortschritte betrifft.“

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™