Buckler 0.0 Forum diskutiert über Entwicklung von Sicherheitskleidung

Freitag, 2 Juli 2010

Toni Elías und Alex Crivillé gehörten zu den Spezialisten, die auf dem Circuit de Catalunya am Freitag in einem Meeting ihre Eindrücke zum besten gaben - in einer Diskussion über die neuesten Schutzkleidungen für Motorradfahrer.

Am Freitag wurde das zweite Buckler 0.0 Forum für verantwortliches Fahren in der MotoGP abgehalten. Es ist eine Initiative, um die Wichtigkeit von sicherem Fahren zu promoten und das Meeting wurde durch Toni Elías, Jeremy Appleton (Director of Communications von Alpinestars), Estanis Soler (Rennleiter des Catalunya GP), Doktor Angel Villamor und dem ehemaligen Weltmeister Alex Crivillé unterstützt.

Die bei diesem Meeting, abgehalten auf dem Circuit de Catalunya, Anwesenden sprachen über die Fortschritte der Schutzkleidung für Motorradfahrer in den letzten zehn Jahren und die vorangeschrittene Entwicklung bei Stiefeln, Handschuhen, Helmen und Rückenprotektoren.

"Klarerweise sind die Materialien jetzt komplett anders als zuvor. Ganz sicher, hätte ich solche Handschuhe gehabt, wie es sie heut gibt, dann wäre meine Verletzung bei meinem Crash in Assen nicht so schlimm gewesen, wie sie war", sagte Crivillé, der ein Botschafter diese Initiative ist.

Jeremy Appleton von Alpinestars erklärte, dass die Benutzung von Materialien, wie dem doppelt verdichtetem Polyurethane, welches die Bereiche von Schulter, Ellbogen und Knie verstärkt, und die Einführung von neuen Stiefeln, welche mir einem steiferen biomechanischem Innenleben versehen sind, zu einem ausgezeichneten Level an Sicherheit für die Fahrer geführt hat. Diese Errungenschaften gibt Alpinestars den Fahrern auf der Straße weiter und hat es in die erhältlichen Produkte einfließen lassen. Appleton sprach auch über den elektronischen Airbag, welchen Alpinestars entwickelt und welcher in der Weltmeisterschaft eingeführt wurde.

Sowohl Elías als auch Crivillé betonten, wie wichtig es ist, immer beim fahren passende Schutzkleidung zu tragen. "Es ist immer wichtig sich daran zu erinnern, dass die Straßen keine Rennstrecke sind", sagte der Moto2-Star.

Das Buckler 0.0 Forum für verantwortliches Fahren in der MotoGP begann im Mai im Rahmen des Gran Premio bwin de España in Jerez und wird bei jedem Spanien GP abgehalten.

TAGS 2010

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™