Vázquez und Zarco stehen 2011 für Ajo Motorsport am Start

Donnerstag, 11 November 2010

Der Spanier und der Franzose werden in der nächsten Saison für das 125ccm Weltmeisterteam von 2010 antreten.

Efrén Vázquez und Johann Zarco werden 2011 auf Derbi RSA Maschinen für das Ajo Motorsport Team die 125ccm Weltmeisterschaft bestreiten. Das Team gab die Vertragsunterzeichnung der beiden bekannt

Nachdem sie sich mit Marc Márquez den Titel 2010 geholt haben, steigt dieser im nächsten Jahr in die Moto2 Klasse auf. Das gibt den beiden Fahrern großen Optimismus, sich in der kommenden Meisterschaft weiter zu entwickeln.

“Das ist ein sehr wichtiger Schritt für mich”, sagte Vázquez, der die Meisterschaft 2010 mit zwei Podiumsplätzen als Fünfter beendete. “Ich bin sehr glücklich, dass ich ein Teil des Ajo Motorsport Teams sein kann. Wir haben uns jedes Jahr weiterentwickelt und ich merke, dass das ein maßgeblicher Sprung ist, um unsere Ziele in der Saison 2011 zu erreichen. Unsere Absicht ist, eine konstante Entwicklung während der gesamten Saison zu halten und das können wir mit dem Ajo Motorsport Team erreichen.”

Zarco, der die Weltmeisterschaft in seiner zweiten Saison 2010 als Elfter beendete, sagte: “Ich habe gearbeitet und viel gelernt, um mein Fahren in diesen letzten beiden Jahren zu verbessern. Ich bin höchst motiviert bei Aki Ajos Team zu arbeiten und ich bin bereit, mit dem ganzen Team hart zu arbeiten.“

Teammanager Ajo drückte seine Spannung hinsichtlich des Projekts aus, indem er erklärte: ”Efrén hat sich sehr schnell an die Spitzengruppe der Fahrer angeschlossen und zog schon früher im Jahr 2010 meine Aufmerksamkeit auf sich. Ich glaube, dass wir zusammen den letzten Schritt der Leistung gehen, an die Spitze der Klasse aufsteigen, zusammen um Podiumsplätze und ein gutes Ergebnis in der Meisterschaft kämpfen.”

Er fuhr fort: “Ich habe Johann in den letzten beiden Jahren genau beobachtet und ich bin wirklich glücklich, dass er jetzt bei uns unterschrieben hat. Ich glaube, dass wir eine starke Saison mit ihm haben werden und wir haben schon jetzt viel über die Vorbereitungen besprochen. Wir sehen in Johan ein großes Potential und seine Einstellung zur Arbeit und zum Rennsport ist außergewöhnlich. Wir freuen uns wirklich darauf, mit den beiden Fahren zu arbeiten.“

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™