FIM Awards Zeremonie rundet die Saison 2011 in Valencia ab

Sonntag, 6 November 2011

Casey Stoner erhielt am Sonntagabend zur traditionellen Saisonabschluss Zeremonie im Auditori Mar Rojo de L’Oceanogràfic in der Ciutat de les Arts i les Ciencies seine FIM MotoGP Weltmeister Trophäe 2011.

Der Repsol Honda Pilot stand am Ende des Abends zum Höhepunkt der Nacht mit der Vergabe der Trophäen im Mittelpunkt. Zuschauer aus der ganzen Welt konnten das Ereignis live mitverfolgen.

Die Präsentatoren Gavin Emmett und Izaskun Ruiz wurden auf der Bühne vom Präsident des Generalitat Valenciana, Alberto Fabra, der Bürgermeisterin von Valencia, Rita Barberá, und Dorna Sports Chef Carmelo Ezpeleta begleitet. FIM Präsident Vito Ippolito, IRTA Präsident Hervé Poncharal und FIM CCR Direktor Rezsö Bulcsu waren ebenso vor Ort, um die Auszeichnungen im Laufe des Abends zu vergeben.

Bevor Stoner seinen Preis erhielt, wurden zahlreiche andere Awards vergeben, Moto2 Weltmeister Stefan Bradl und der allerletzte 125ccm Titelträger Nico Terol erhielten beide ihre Trophäen.

Zur Anerkennung zahlreicher weiterer Leistungen wurden in allen drei Kategorien der Weltmeisterschaft der Rookie of the Year Award vergeben, dazu der BMW M Award für den besten Qualifikanten in der MotoGP, die Tissot Pole für Poles, beste Grand Prix, die Team- und Herseteller-Weltmeistertitel, die Michel Metraux Trophäe (Moto2 und 125ccm), der Shoya Tomizawa Fair Play Award und der Red Bull MotoGP Rookies Cup.

TAGS Valencia

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™