Bekanntgabe durch die MotoGP Rennleitung

Dienstag, 5 April 2011

Die FIM wird die Handhabung des Rossi-Stoner Vorfalls in Jerez untersuchen.

Nach der Kollision zwischen Rossi und Stoner im MotoGP-Rennen beim Grand Prix von Spanien am 3. April in Jerez, hat die Rennleitung eine Anhörung mit dem Chef der Streckenposten angesetzt. Die Vorfälle sollen mit den Beteiligten noch einmal besprochen werden.

Die Anhörung der Rennleitung wird allerdings keine Auswirkungen auf das Endergebnis von Jerez haben, daher findet sie erst am Donnerstag, den 28. April in Estoril, Portugal statt.

TAGS Spain

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™