LCR Honda verpflichtet Bradl für zwei Jahre

Donnerstag, 17 November 2011

Der Moto2-Weltmeister 2011 wird in den kommenden zwei Jahren für das Team von Lucio Cecchinello in der Königsklasse unterwegs sein.

LCR Honda hat die Verpflichtung von Moto2-Weltmeister Stefan Bradl für die kommenden zwei Jahre offiziell bestätigt.

Der Deutsche hatte bereits in der letzten Woche mit der MotoGP in Valencia getestet und seinen neuen Teamchef Lucio Cecchinello mit seiner Leistung auf der RC212V beeindruckt.

Bradl steigt damit 2012 in die Königsklasse auf, wo er mit der RC213V für das Team startet. Checchinello sagte dazu: “Das kommende Jahr ist sehr wichtig für die MotoGP. Ab kommenden April haben wir ein neues Reglement und zudem mehr Teilnehmer.”

“Zusammen mit Honda haben wie einige Fahrer in Betracht gezogen, Stefan war einer unserer Kandidaten. Nach dem Test in Valencia waren wir von ihm sehr beeindruckt, seine Entschlossenheit vor allem. Stefan ist jung und schnell und er konnte den Moto2-Titel gewinnen.Wir glauben also, das wir in den kommenden zwei Jahren gut als Team zusammen wachsen können. Er kennt die Mechaniker bereits und ab heute heiße ich ihn herzlich bei LCR willkommen.”

Bradl erklärte: “Für mich wird ein Traum wahr – das ist fantastisch! Als ich die RC212V in Valencia getestet habe, wurde mir klar, dass das LCR Team sehr professionell und sehr gut organisiert ist. Sie werden mich bestmöglich unterstützen. Es ist klasse, mein MotoGP-Debüt auf einer RC213V zu geben. Ich kann es kaum noch erwarten, damit zu fahren!.”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™