Mahindra Team-Präsentation in Indien

Freitag, 21 Januar 2011

Danny Webb und Marcel Schrötter, die in der kommenden Saison mit dem ersten indischen Team der MotoGP in der 125cc an den Start gehen, präsentierten ihr neues Team.

Die Mahindra Gruppe stellte heute bei einem Besuch der Mahindra Firma, ihre neuen Fahrer Webb und Schrötter den indischen Medien vor.

Der Vize-Vorstand und Manager der Mahindra Gruppe, Herr Anand Mahindra, war anwesend, um die Fragen über das Mahindra Racing Team, das in der MotoGP-Weltmeisterschaft an den Start gehen wird, zu beantworten. “Es ist für uns eine Frage der Ehre Indien in der beliebtesten Motorradserie der Welt zu präsentieren. Mahindra Motorräder werden sich mit den Besten der Welt messen. Es ist für uns eine ideale Gelegenheit, uns der Welt zu präsentieren, unsere Stärke im IT-Bereich zeigen. Die MotoGP ist der ultimative Härtetest für die besten Talente im Motorradrennsport. Es ist eine unglaublich beliebte Weltmeisterschaft, sie hat Kultstatus. Unser Einstieg wird auch helfen die Mahindra Gruppe weltweit bekannt zu machen.

Der Brite Danny Webb, der 2011 in seine fünfte Saison in der 125cc startet, sagte zum neuen Projekt: “Ich hoffe, dass mir meine Erfahrung, die ich bislang sammeln konnte, helfen wird mit diesem neuen, hoch motivierten Team in der 125cc erfolgreich zu sein. Es ist eine Ehre für das erste indische Team in der Weltmeisterschaft zu fahren. Es scheint einen Aufwärtstrend im indischen Sport zu geben und es wäre großartig wenn wir das positiv nutzen können.”

Der Deutsche Marcel Schrötter zeigte sich ebenfalls enthusiastisch: “Es ist sehr aufregend ein Teil eines so internationalen Projekts zu sein, besonders mit einer Firma wie Mahindra, die vor allem den Nachwuchs unterstützen wollen. Ich habe schon ein Jahr Erfahrung mit der WM und freue mich darauf mit Mahindra Racing in der MotoGP zu arbeiten.”

TAGS Danny Webb

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™