Repsol Honda reist zum emotionsgeladenen Saisonfinale

Dienstag, 1 November 2011

Für das Repsol Honda Team geht es nach Valencia zum Saisonfinale der MotoGP Weltmeisterschaft 2011, doch die Gefühle sind gemischt.

Die Trauer um den in Malaysia tödlich verunglückten Marco Simoncelli ist nach wie vor allgegenwärtig, doch gleichzeitig wollen alle eine gute Show abliefern, um Marco stilgerecht zu gedenken. Casey Stoner ist bereits der Weltmeister und Jorge Lorenzo steht ebenfalls schon als Vizemeister fest. Unterdessen kämpfen aber Andrea Dovizioso und Dani Pedrosa noch um Rang drei in der Gesamtwertung, die Beiden werden von nur vier Punkten getrennt.

Dani hat von den Repsol Fahrern in Valencia die beste Statistik, fünf Mal konnte er hier bereits gewinnen (2x MotoGP, 2x 250cc, 1x 125cc), zudem fuhr er bei neun Rennen sieben Mal auf das Podium. Andreas bestes Ergebnis ist ein zweiter Platz mit Honda in der 125cc im Jahr 2004 und 2008 fuhr er in der MotoGP auf Rang vier. Casey Stoner hat zwei Siege hinter seinem Namen stehen (2008 in der MotoGP, 2003 in der 125cc) und fünf Podestplätze.

Die drei Repsol Honda Fahrer gehen mit unterschiedlichen Zielen in das Saisonfinale. Casey wird versuchen sein Titeljahr mit einem Sieg abzuschließen. Dani, der durch Verletzungen eine schwere Saison erlebte, will in der Gesamtwertung noch den dritten Platz ergattern, seit 2007 schaffte er es immer auf das Treppchen. Andrea, der seine bislang erfolgreichste Saison in der MotoGP absolvierte, verlässt Honda nach dem Finale und will noch einmal ein Top-Ergebnis, bevor er ein neues Kapitel mit dem Yamaha Tech 3 Team aufschlägt.

Casey Stoner – WM-Platzierung: 1. mit 325 Punkten:
"Nach Marcos schrecklichen Unfall wird es uns nicht leicht fallen für den Rennsport wieder auf die Strecke zurück zu kehren, aber ich glaube es ist der beste Weg, um ihn zu ehren. Wir alle wissen, dass wir in diesem Sport ein riskantes Spiel spielen, auch wenn die Sicherheitstandards heute, im Vergleich zu früheren Jahren wirklich viel besser sind. Leider passieren aber immer noch solche Unglücke. Meine Mitgefühl ist bei seiner Familie und ich hoffe, dass sie mit dieser schweren Situation so gut wie möglich lernen umzugehen. Mit Dem Rennen an diesem Wochenende schließen wir eine für uns unglaubliche Saison ab. Wir haben die gesamte Saison über hart gearbeitet und konnten auf Phillip Island den Titel sichern. Wir fangen an uns auf 2012 zu konzentrieren. Nach dem Rennen in Valencia gibt es die Testfahrten mit der 1000cc und danach können wir uns etwas zurücklehnen und das Geschehene von dieser Saison verarbeiten. Wir werden beim Finale für die Fans und in Gedenken an Marco versuchen eine gute Show abzuliefern."

Andrea Dovizioso – WM-Platzierung: 3. mit 212 Punkten:
“Es macht mich immer noch sehr traurig, dass Marco nicht mehr bei uns ist. Ich fahre nach Valencia, aber ich stehe immer noch etwas neben mir. Ich werde Marcos #58 auf meiner Kombi tragen, nahe bei meinem Herzen, das ist alles was zählt. Meine gesamte Karriere lang bin ich gegen Marco gefahren, er war 'mein Rivale' und nun weilt er nicht mehr unter uns. Er hat eine große Lücke hinterlassen und ich will versuchen das Gefühl von Leere in Entschlossenheit umzuwandeln. Ich hoffe in Valencia ein gutes Resultat holen zu können, es liegt mir sehr viel daran noch Dritter in der Gesamtwertung zu werden. Es wird aber ein sehr schweres Rennen, Valencia gehört nicht zu meinen Lieblingsstrecken und Dani ist hier stark. Zudem wird das mein letztes Rennen mit Honda und ich würde mich nach zehn Jahren gern mit einem guten Rennen verabschieden."

Dani Pedrosa – WM-Platzierung: 4. mit 208 Punkten:
"Valencia wird für alle ein außergewöhnliches Rennen werden. Wir alle werden an diesem Wochenende mit unseren Gedanken bei Marco sein und hoffen, dass wir den Fans ein gutes Rennen bieten können, denn wir wollen Marco Tribut zollen. Alle, die gesamte MotoGP Familie. Ich mag die Strecke von Valencia sehr und ich freue mich auf die Fans. Im letzten Jahr lief es nicht so gut, weil ich verletzt war, aber diese Saison bin ich gut in Form für das Finale."

Pressemitteilung Repsol Honda Team

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™