Geschäftiger zweiter Testtag in Valencia

Mittwoch, 9 November 2011

Die MotoGP absolviert den zweiten Tag der offiziellen Tests in Valencia und alle arbeiten einen straffen Plan ab, um sich für 2012 vorzubereiten.

Am Mittwoch startete der zweite Tag der offiziellen MotoGP Testfahrten und bis 14 Uhr gab es viel Action auf und neben der Strecke.

Fahrerbestätigungen wirden bekannt gegeben, wie Álvaro Bautista der Suzuki verlässt und 2012 für das San Carlo Honda Gresini Team fährt. Der Spanier absolvierte auch gleich 32 Runden mit der Honda RC212V, um sich schon einmal daran zu gewöhnen.

Im Klassement lagen weiter Dani Pedrosa und Casey Stoner an der Spitze, das Duo schaffte es in die 1:31er Rundenzeiten. Stoner testete vor allem mit den neuen Bridgestone Reifen, um sein Problem mit dem Chattering auf der RC213V in den Griff zu bekommen.

Yamaha Factory Racing Fahrer Ben Spies tüftelte weiter am der Geometrie und Elektronik für den Motor der M1 2012. Der Texaner lag erneut rund eine Sekunde hinter Pedrosas Bestzeit. Das Monster Yamaha Tech 3 Duo Cal Crutchlow und Andrea Dovizioso testeten ebenfalls mit der neuen M1, wobei der Italiener ein paar Vergleichtests mit der 800cc fuhr. Die Konzentration lag allerdings auf der neuen Maschine.

Nicky Hayden kann aufgrund seiner Handverletzung nicht fahren, weshalb Valentino Rossi die meiste Testarbeit absolvierte, zusammen mit Testfahrer Franco Battaini. Letzterer konzentrierte sich auf die Elektronik.

Die CRT Maschinen von Inmotec (Iván Silva), Team Laglisse (Carmelo Morales) und Gapam (Federico Sandi) waren ebenfalls erneut auf der Strecke, Moto2-Fahrer Yonny Hernández saß auf der FTR/Kawasaki.

Regelmäßige Updates gibt es für Sie bei unserem Live Timing. Einen Bericht zum Tag wird es auf motogp.com kurz nach Abschluss der Tests geben, die noch bis 17 Uhr gehen.

TAGS 2011

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™