Yamaha auf dem Weg zurück über den Atlantik nach Misano

Donnerstag, 1 September 2011

Ohne Pause nach einem aufreibenden Rennwochenende in Indianapolis fliegt Yamaha Factory Racing direkt zurück über den Atlantik zum Gran Premio Aperol di San Marino e della Riviera di Rimini.

Das Team beginnt bereits mit den Vorbereitungen für die zwölfte Runde der Saison auf dem Misano Adriatico Circuit an der italienischen Ostküste an diesem Wochenende. Der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo hat eine beeindruckende Geschichte in San Marino mit einem ungebrochenem Podium-Run in Misano, er stand in der MotoGP-Klasse drei Mal in Folge auf dem zweiten Rang. Der Mallorquiner liegt in der Meisterschaft sechs Runden vor Ende 44 Punkte hinter dem Führenden Casey Stoner.

Ben Spies kommt mit hohem Erwartungen aus den USA nach Misano: Der Texaner zeigte beim San Marino Grand Prix im letzten Jahr seine beeindruckenden Überholmanöver, er angelte sich von Rang zehn auf den sechsten Platz zurück. Spies feierte auf der kurvenreichen, anspruchsvollen Strecke in der World Superbike bereits einen Rennsieg 2009.

Jorge Lorenzo:
“Ich hoffe, dass wir das letzte Rennen hinter uns lasse können. Wir kommen jetzt direkt nach Misano, eine Strecke, die ich mag und auf der ich schon gewonnen habe und ein paar Mal auf dem Podium stad. Mein Team und ich werden versuchen an die Spitze zurück zu kommen und weiter um die Meisterschaft kämpfen!"

Ben Spies:
“Es ist sehr ermüdend wieder über den Atlantik zurück zu fliegen, aber ich habe die Rennen in Misano immer genossen. Ich hatte hier in meinem World-Superbike-Jahr wirklich viel Glück und ich konnte im letzten Jahr, in meinem ersten MotoGP-Rennen auf der Strecke ein paar gute Kämpfe austragen. Wir kommen mit Zuversicht nach dem Podestergebnis in Indianapolis hier her, also freue ich mich, am Freitag alles abzustimmen und zum ersten Mal auf dem Werksbike hier zu fahren."

Yamaha Factory Racing Pressemitteilunge

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™