Stoner dominiert Training und holt sich die Pole

Samstag, 15 Oktober 2011

Casey Stoner schuf sich in der Qualifikation zum Grand Prix von Australien die beste Grundlage, um sich am Sonntag den möglichen fünften Sieg in Folge zu holen. Der Repsol Honda Fahrer schnappte sich die Pole auf Phillip Island, vor Lorenzo und Simoncelli.

Es scheint so, als könnte der Weltmeister von 2007 seine Leistungen aus den vergangenen Jahren erneut abrufen. Der Australier holte sich die Pole und hatte mit einer Zeit von 1:29.975 Minuten einen Vorsprung von 0.473s auf den nächsten Verfolger. Namentlich Yamaha Factorys Jorge Lorenzo. Falls es Stoner gelingen sollte zehn Punkte mehr zu holen als Lorenzo, dann könnte er zu seinem 26. Geburtstag auch den WM-Titel holen.

San Carlo Honda Gresini Fahrer Marco Simoncelli steht ebenfalls in der ersten Reihe, seine persönliche Bestzeit betrug 1:30.599 Minuten. Álvaro Bautista holte sein bislang bestes Startergebnis für Rizla Suzuki, er steht auf Vier und verpasste die Zeit des Italieners um nur 0.115s.

Andrea Dovizioso (Repsol Honda) steht neben Bautista in der zweiten Reihe. Nicky Hayden schaffte es ebenfalls nach vorn, mit 1:30.780 Minuten wurde er Sechster, nur 0.012s hinter Dovizioso.

Ben Spies (Yamaha Factory Racing) Stürzte schwer in Turn 3, der Texaner konnte aber in seine Box zurück kehren und hatte sich vom Schrecken schnell erholt. Seine 1:30.835 Minuten reichte für Rang sieben.

Dani Pedrosa (Repsol Honda) steht neben dem Texaner, der Spanier war der letzte Fahrer, der noch innerhalb von einer Sekunde hinter der Zeit von Stoner lag. Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3) qualifizierte sich auf Neun, Loris Capirossi schließt die Top-10 ab. Pramac Racing Teamkollege Randy de Puniet folgt 0.052s dahinter auf Elf.

Damian Cudlin verpasste die 107% Hürde, der Australier ersetzt an diesem Wochenende Héctor Barberá bei Mapfre Aspar und hatte sich noch nicht von seinem Sturz am Morgen erholt.

TAGS Australia

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™