Stoner startet schnell ins Australien-Rennwochenende

Freitag, 14 Oktober 2011

Der Australier Casey Stoner übernahm auf seiner Heimstrecke auf Phillip Island das Kommando. Titelverteidiger Jorge Lorenzo kam auf Platz zwei, Marco Simoncelli wurde Dritter.

Obwohl die Wettervorhersage Regenschauer ankündigte, begann der erste Tag beim Iveco Grand Prix von Australien unter wolkenlosem Himmel. Casey Stoner dominierte im ersten Training auf jener Strecke, auf der er schon im Vorjahr gewann. Er erzielte in 1:30.475 Minuten die schnellste Zeit der Session, trotz eines Sturzes zu Beginn des Trainings in Kurve vier.

Der Repsol Honda Fahrer war eine Sekunde schneller als der Rest des Feldes, das Marco Simoncelli anführte, bis auch er in Kurve zehn stürzte. Der Italiener rutschte am Fuße des Berges von der Bahn, erholte sich jedoch schnell und fuhr eine Zeit von 1:30.744 Minuten, zwei Zehntel hinter Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) auf Platz zwei.

Colin Edwards erlebte eine positive Session auf seiner Lieblingsstrecke und belegte mit einer Zeit von 1:31.480 Minuten Platz vier. Andrea Dovizioso (Repsol Honda) war ein Hundertstel langsamer als der Texaner auf Platz fünf.

Direkt nach seinem dritten Saisonsieg in Motegi erzielte Dani Pedrosa (Repsol Honda) Platz sechs auf einer Strecke, auf der er im letzten Jahr verletzungsbedingt nicht fahren konnte. Er lag 0,091 Sekunden vor dem schnellsten Ducati-Fahrer Nicky Hayden auf der GP11.1

Ben Spies (Yamaha Factory Racing) und Hiroshi Aoyama (San Carlo Honda Gresini) fuhren die acht- und neuntschnellsten Zeiten der Session. Loris Capirossi (Pramac Racing) hatte ebenfalls eine positive Session bei seiner Rennrückkehr, er belegte Platz zehn.

Damien Cudlin ersetzte den verletzten Capirossi in Motegi. Auf seiner Heimstrecke fährt er nun für Héctor Barberá (Mapfre Aspar), der seinerseits wegen einer Verletzung passen muss. Der Australier lag vier Zehntel hinter Toni Elias (LCR Honda) auf Platz 16.

TAGS Australia

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™