Gresini Team wird zum Valencia GP kommen

Dienstag, 25 Oktober 2011

Das italienische Team wird auf dem Ricardo Tormo Circuit in Valencia ihre übliche Box haben und darin zum Tribut an Marco Simoncelli das Motorrad mit der Nummer 58 aufstellen. Das Team muss nun noch entscheiden, ob Hiroshi Aoyama und die Moto2 Fahrer beim letzten GP der Saison starten.

Während die Vorbereitungen für die Beerdigung von Marco Simoncelli weitergehen (sehen Sie zusätzliche Informationen hier) bestätigte das San Carlo Honda Gresini Team am Dienstag, dass sie beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana vor Ort sein werden, wo die MotoGP Gemeinschaft einen Tribut in Erinnerung an den italienischen Fahrer planen, der in Malaysia gestorben ist.

Aus Quellen des Teams hieß es, dass die Mehrheit der Teammitglieder mit auf die Rennstrecke in Valencia reisen wird und auch die übliche Box des Teams wird da sein, in der die Honda RC212V mit der Nummer 58 zum Tribut ihres Fahrers Marco Simoncelli präsentiert werden soll.

Teambesitzer Fausto Gresini hat derweil noch keine Entscheidung getroffen, ob seine Fahrer Hiroshi Aoyama, sowie Michele Pirro und Yuki Takahashi aus dem Moto2 Team beim Grand Prix starten werden. Das Team wird eventuell am Mittwochmorgen eine Entscheidung verkünden, oder warten, bis am Donnerstag die Beisetzung von Marco Simoncelli abgehalten ist.

In einer Pressemitteilung bedankte sich das Team für alle Beileidsbekundungen und die große Anteilnahme, die seit Sonntag gezeigt wurde. “Danke, dass ihr Marco so viel Liebe gezeigt habt. Der 'Super Sic' Stern wird immer am Himmel leuchten. Die Familie von Marco und das Team dankt Euch.”

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™