Ducati bereitet sich auf Japan Grand Prix vor

Mittwoch, 28 September 2011

Das Ducati Team ist auf dem Weg zum Twin Ring Motegi, eine Strecke, auf der die Mannschaft bereits vier Siege und einen weiteren Podestplatz verbuchen konnte.

Valentino Rossi war an der Strecke sechs Mal auf dem Podest, darunter sein dritter Platz aus dem Vorjahr, nachdem er hart mit Jorge Lorenzo gekämpft hatte. Nicky Hayden zählt den Stop-and-Go-Kurs nicht zu seinen Lieblingen, gibt es dort doch hauptsächlich langsame Kurven, zwischen die sich ein paar mittellange Geraden mischen.

Ab Freitagmorgen werden die beiden Fahrer daran arbeiten, das Setup der GP11.1 weiter zu verfeinern, dabei hoffen sie, dass das Wetter - aktuell ist die Vorhersage eher unsicher - es ihnen erlaubt, die Sessions voll zu nutzen.

Valentino Rossi:
"Ich hatte voriges Jahr in Motegi ein schönes Rennen, obwohl mir die Schulter wehtat. Ich hatte ein gutes Duell mit Lorenzo und kam auf das Podest. Die Ducati hat dort voriges Jahr gewonnen und lief auch früher schon gut, also werden wir schauen, ob wir dort besser abschneiden können als bei den letzten Rennen. Es stimmt, dass wir sehr hart arbeiten müssen, aber wir gehen immer mit dem Ziel in einen Grand Prix, es besser zu machen. Wir werden das auch diesen Sonntag probieren, werden damit arbeiten, was wir zur Verfügung haben und gleichzeitig aber auch auf die Zukunft schauen."

Nicky Hayden:>/b>
"Ich habe viele Fans in Japan und es gibt viele Leute, die Motorräder lieben. Es wäre schön, ihnen eine gute Show zu liefern, da sie dieses Jahr sicher eine harte Zeit durchgemacht haben. Die Strahlen-Situation scheint unter Kontrolle zu sein, also sind Erdbeben die einzige Sorge. Hoffentlich können wir ein gutes Rennen haben. Motegi war wohl meine schlechteste Strecke, seit ich bei Ducati bin, da ich Probleme hatte, um diese Haarnadel-Kurven zu kommen und einen starken Ausgang aus ihnen zu haben. Ich erwarte kein einfaches Wochenende, aber Ducati arbeitet wirklich hart, um uns Optionen zu liefern und die beste Richtung für die Zukunft zu finden. Es ist toll, dass sie sich so viel Mühe geben und obwohl wir noch keine sofortigen Ergebnisse sehen, lernen wir viel und erhalten eine Reihe an Daten, die langfristig eine große Hilfe sein werden."

Eine Presse-Aussendung des Ducati Teams

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™