Positiver Start für das Team San Carlo Honda Gresini in Sepang

Freitag, 21 Oktober 2011

Das San Carlo Honda Gresini Team genoss heute in Malaysia ihren besten Eröffnungstag dieser Saison, denn Marco Simoncelli und Hiroshi Aoyama platzierten sich beide innerhalb der schnellsten fünf Fahrer.

Das einzig Negative für das Team ist momentan der Abstant zum sensationell schnellen Dani Pedrosa, der unhaltbar scheint, aber die Hoffnungen beider Fahrer für Morgen sind nach diesem positive Start hoch.

Marco Simoncelli:
“Wir hatten ein sehr positives Wochenende in Australien, aber hier ist alles ein bisschen schwieriger. Wir haben uns vom Morgen zum Nachmittag verbessert, aber Pedrosa ist wie eine Rakete. Wir müssen unsere Daten heute Abend anschauen und herausarbeiten, wo wir die Lücke schließen können. Neben der Auswahl unserer Reifen für das Rennen müssen wir außerdem ein besseres Gefühl für das Vorderrad im Kurveneingang finden und versuchen, an der Elektronik zu arbeiten, um im letzten Sektor besser zu beschleunigen. Wir haben noch viel zu tun, aber ich bin zuversichtlich."

Hiroshi Aoyama:
“Es war ein guter Start und mein Gefühl für das Motorrad ist großartig. Ich hatte schon letzte Woche auf Phillip Island viel Vertrauen zum Bike, aber der Regen hat alles ruiniert. Die Bedingungen sind hier komplett anders und die Streckentemperatur ist hoch, was mir ein besseres Gefühl für das Motorrad bringt. Wir haben schon interessante Datenvergleiche von den Wintertests und den vorhergehenden Rennen hier vorgenommen, was mir helfen sollte, an diesem Wochenende gut abzuschneiden. Morgen werden wir versuchen, uns weiter zu verbessern und eine gute Startposition für den Sonntag zu sichern."

San Carlo Honda Gresini Pressemitteilung.

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™