Erfolgreiche Operation für Bautista

Donnerstag, 15 Dezember 2011

Der spanische Fahrer unterzog sich am Mittwoch einer Operation, um die Stifte aus seinem linken Bein zu entfernen, die ihm nach dem Sturz beim Commercialbank Grand Prix of Qatar zu Jahresbeginn eingesetzt wurden.

Álvaro Bautista wurde am Mittwochnachmittag im USP San José de Madrid von Dr. Angel Villamor operiert, der die Stifte aus seinem linken Oberschenkel herausnahm und den angeschlagenen Bereich säuberte.

Der 27-jährige MotoGP Pilot verletzte sich im Training des Eröffnungsrennen der Saison, dem Commercialbank Grand Prix of Qatar, und musste sich in Doha einer Notoperation unterziehen, die ihm die ganze Saison über Probleme bereitete.

Bautista dankte dem Krankenhaus für die Betreuung, die ihm half und hoffte, dass er am Donnerstag schon nach Hause kann. "Danke all den Leuten im USP San José Krankenhaus und Dr. Angel Villamors unglaublichem Team, das mich immer gut behandelt hat. Nun werde ich mich ausruhen und morgen früh werde ich entlassen, um mich zu Hause weiter zu erholen", sagte er.

Vor wenigen Tagen nahm Bautista noch am "Experience Africa" Projekt von Riders for Health teil, was ihn auf einem Motorrad in einer Woche durch verschiedene Teile von Sambia brachte. Bautistas Eindrücke nach dem Abenteuer gibt es unter diesem Link.

TAGS 2011 Alvaro Bautista

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™