Lorenzo und Spies treffen Nachwuchstalente in Indonesien

Montag, 16 Januar 2012

Jorge Lorenzo und Ben Spies begannen ihren Ein-Tages-Besuch in Jakarta am Sonntag mit einem besonderen Treffen potentieller Rennstars der Zukunft.

Das Yamaha Factory Racing Duo gab einige Tricks und Tipps an junge Nachwuchstalente weiter, die im indonesischen Yamaha R Cup starten und im Yamaha Coaching Programm sind. Die MotoGP Stars gaben Hinweise zur Sitzposition, zur Kurvendurchfahrt oder auch zum Überholen.

Nach der morgendlichen Trainingssession ging es für Lorenzo zu Yamaha Moto Indonesia um die neue Yamaha Byson vorzustellen. 3000 Yamaha Händler waren als Gäste gekommen, um dem besonderem Event außerhalb von Jakarta beizuwohnen. Die 150cc Byson Straßenmaschine ist für Yamaha das wichtigste Fabrikat für den indonesischen Markt 2012. Spies sollte eigentlich ebenfalls dabei sein, der Texaner hatte sich aber eine Lebensmittelvergiftung eingefangen.

"Es ist eine Ehre hier zu sein und junge Fahrer aus Indonesien zu treffen", sagte Lorenzo. "Ich glaube mit guten Mentoren können sie professionelle Fahrer werden und in Weltmeisterschaften starten. Es war auch sehr wichtig, dass wir die Händler getroffen haben, die die Yamaha-Maschinen vertreiben, ich hoffe wir konnten sie motivieren 2012 emsig zu sein."

Ich hatte eine gute Zeit hier, es war nett die Leute hier zu treffen. Sie waren sehr freundlich. Es tut mir sehr leid, dass ich nicht alle Händler treffen konnte, wieder typisch für mich, dass ich mir eine Lebensmittelvergiftung einfange. Jetzt geht es nach Bali um mich zu erholen, aber ich freue mich schon darauf noch einmal wieder zu kommen."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™