Meisterhafter 5. Platz für Bradl bei Regenrennen in Le Mans

2012 motogp le mans race bradl
Sonntag, 20 Mai 2012

In einem anspruchsvollen Rennen über 28 Runden konnte LCR-Pilot Stefan Bradl mit dem fünften Platz sein bisher bestes Ergebnis verzeichnen und behauptete sich damit vor Rossis Teamkollegen Nicky Hayden auf dem Monster Energy Grand Prix de France, der heute bei Regen auf der Traditionsstrecke in Le Mans stattfand.

Der Deutsche, der von Position 13 in der Startaufstellung gestartet war, schob sich auf seiner RC213V stetig nach vorn und erzielte in seiner ersten Saison in der Königsklasse erneut ein brillantes Ergebnis.

Rookie Bradl hatte es in den vergangenen Tagen in Le Mans nicht gerade einfach, nachdem er die widrigen Streckenverhältnissen am eigenen Leibe zu spüren bekam und gestern bei der Qualifikation einen bösen Highsider überstand. Dank seiner üblichen Konzentration und Konstanz war der Zahlinger jedoch in der Lage, trotz sehr schlechter Bedingungen mit der Pace der Piloten an der Spitze mitzuhalten und ein unerwartetes Ergebnis zu erzielen.

Stefan Bradl:

„Das ist einfach ein fantastisches Gefühl! Ich bin sehr glücklich und das ganze Team freut sich ebenfalls. Das macht mich sehr stolz. Ehrlich gesagt glaube ich, dass niemand mit einem so guten Ergebnis in meinem vierten Rennen in dieser Klasse gerechnet hat. Insgesamt war das Wochenende hart, denn wir hatten Probleme damit, die richtige Abstimmung für die trockenen Sitzungen zu finden, und außerdem hatte ich gestern in der Qualifikation einen ziemlichen Sturz. Irgendwann regnete es dann vor dem Rennen und ich wusste, dass wir ein gutes Paket für die Nässe haben. Schon bei der Sichtungsrunde hatte ich so ein Gefühl, dass das Motorrad einfach toll sein würde, und meine erste Runde war klasse, denn nach dem ersten Sektor lag ich auf der siebten Position. Danach bin ich lange hinter Pedrosa gefahren, dessen Fahrstil sehr akkurat und genau ist. Von ihm habe ich sehr viel gelernt. Als die Strecke langsam trocknete, konnte ich mit mehr Vertrauen fahren und mich besser an die Situation anpassen, obwohl Hayden versuchte, mich einzuholen."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™