Yamaha und Honda zum privaten Test in Aragón

Montag, 3 September 2012

Yamaha Factory Racing, das Repsol Honda Team und LCR Honda MotoGP kommen morgen für einen zweitägigen privaten Test nach Aragón, wo unter anderem neu entwickelte Bridgestone-Reifen getestet werden sollen.

Das Hauptziel von Repsol Honda-Pilot Dani Pedrosa wird sein, ein geeignetes Setup für die Strecke in Aragón zu finden, um für das MotoGP™-Rennen dort Ende September bestens gerüstet zu sein. Darüber hinaus wird WSBK Ten Kate Honda-Pilot Jonathan Rea zum zweiten Mal auf der RC213V von Casey Stoner am Test teilnehmen, um sich weiterhin mit der leistungsstarken Maschine anzufreunden. Auch wenn es bislang keine offizielle Bestätigung vom Team gab, heißt es, dass Rea den verletzten Australier bei den nächsten zwei Rennen in Misano und Aragón ersetzen wird. Bei seiner ersten Fahrt auf Stoners Maschine, verringerte Rea seine Rundenzeiten von anfangs fünf auf später drei Sekunden hinter der Spitze. Der Fahrer aus Nordirland hofft, diese Lücke noch weiter schließen zu können, wenn er seine Arbeit mit dem Motorrad und den Bridgestone-Reifen fortführt.

Yamaha wird, nachdem Jorge Lorenzo beim letzten Test in Brünn einen der 2013 Prototypen getestet hat, sein Entwicklungsprogramm weiter vorantreiben, um in der zweiten Saisonhälfte gegenüber dem japanischen Rivalen die Oberhand zu gewinnen. Das Honda-Satelliten-Team LCR Honda MotoGP wird mit dem Rookie Stefan Bradl nicht nur an einem Setup für die Strecke arbeiten, sondern weiterhin nach einer Lösung für die Probleme des Deutschen mit dem Hinterrad-Grip suchen.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt des Tests werden die neu entwickelten Reifen von Bridgestone sein, die beim Test in Brünn letzte Woche nicht deutlich genug beurteilt werden konnten. Der Reifen ist eine harte Gummimischung, die in ihrer Zusammensetzung der mittleren Gummimischung näher kommt als die aktuelle harte Spezifikation und wurde entwickelt, um die Kluft zwischen den verschiedenen Mischungs-Optionen einheitlicher zu machen. Einige Fahrer, die den Reifen in Brünn ausprobierten, stellten im Vergleich zu der harten Mischung eine Verbesserung in der Aufwärmleistung fest. Um die neue Reifenmischung einem weiteren Test bei hoffentlich relevanteren Bedingungen zu unterziehen, wir die neue Spezifikation in Aragón ebenfalls zur Verfügung stehen.

Die Sitzungen werden am Dienstag sowie am Mittwoch von 09:00 bis 13:00 Uhr morgens und von 14:00 bis 18:00 Uhr nachmittags stattfinden. Tribüne 3 auf dem Aragón Circuit wird geöffnet sein, damit die Fans an beiden Tagen kostenlos beim Test zuschauen können.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™