Dovizioso spricht über den Wechsel zu Ducati

Donnerstag, 23 August 2012

Zum ersten Mal seit der Bekanntgabe seines Wechsels in das Ducati Team ab der nächsten Saison, sprach Monster Yamaha Tech 3-Fahrer Andrea Dovizioso auf der Pressekonferenz vor dem Tschechischen-GP über seine Entscheidung.

Der Italiener, der Landsmann Valentino Rossi am Ende der Saison ersetzen wird, glaubt, dass die neue Partnerschaft von Ducati mit dem deutschen Autohersteller Audi, ebenso wie die Ambitionen des Teams, konkurrenzfähig zu sein, auf lange Sicht gute Ergebnisse erzielen wird.

Andrea Dovizioso

„Gestern haben wir unterschrieben und es war eine große Entscheidung. Ich bin so glücklich und aufgeregt, ein Teil des Projekts von Ducati und Audi zu sein. Ich sprach mit Del Torchio und Preziosi und sie erklärten mir das Projekt und dass auch Audi mit dabei sein wird, sodass es aussieht, als gäbe es viele Gründe, gutes Resultat zu erreichen. Jeder kennt die Situation von Ducati und ich bin zuversichtlich über unsere Zusammenarbeit. Ich kann nichts weiter sagen, da niemand sagen kann, wie das Motorrad sein wird.“

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™