Espargaró führt Moto2-Test in Valencia an

Moto2™ wird unterstützt von
Espargaró tops Moto2 test in Valencia
Montag, 12 November 2012

Der erste Test der Moto2-Saison 2013 fand heute in Valencia statt und Tuenti Movil HP 40-Pilot Pol Espargaró führte am Ende die inoffiziellen Zeitenlisten an.

Eigentlich wurde für den heutigen Montag Regen vorhergesagt, doch das Moto2™-Kontingent konnte sich heute Nachmittag über sonniges Wetter freuen, als sowohl Newcomer sowie etablierte Fahrer auf die Strecke kamen, um mit den Vorbereitungen für die nächste Saison zu beginnen. Espargaró, der eine neue Kupplung und Schwinge testete sowie einige neue Dunlop-Reifen, setzte sich am Ende des Tages mit einer Rundenzeit von 1:34,9 an die Spitze.

Julián Simón hatte, nach seinem Wechsel ins Italtrans Racing Team, seine erste Ausfahrt auf einer Kalex-Maschine. Nachdem er im letzten Jahr eine Suter- und eine FTR-Maschine gefahren war, zeigte sich der Spanier zufrieden mit seinem Tagwerk und lobte das deutsche Chassis. Marc VDS Racing Team-Pilot Mika Kallio folgte knapp dahinter an dritter Stelle und Mapfre Aspar Team Moto2-Pilot Nico Terol auf Platz vier, nachdem er die Setup-Arbeit seiner Suter fortsetzte, um auf sein erfolgreiches Rennwochenende aufzubauen.

Auf Platz fünf und sechs folgten Simóns neuer Teamkollege Takaaki Nakagami sowie Interwetten-Paddock-Pilot Tom Lüthi. Lüthi war zufrieden, dass er sein vollgepacktes Testprogramm abarbeiten konnte und sagte, dass dieser Test die Grundlage für zukünftige Tests sein werde.

Die heutigen Arbeiten auf der Strecke für die Teams bestanden größtenteils daraus, entweder einen neuen Fahrer einzuführen oder konzentrierten sich darauf, die Setups der aktuellen Maschinen zu verbessern oder upzugraden. Johann Zarco testete seine Came IodaRacing Project-Suter heute zum ersten Mal und fühlte sich sofort wohler damit.

An diesem Tag machten auch Danny Kent und Louis Rossi ihre Debüts in der Moto2 an Bord der Tech 3 Racing Mistral 610. Beide waren mit ihrem Debüt zufrieden, genau wie Brite Kyle Smith , der auf der Blusens Avintia-Suter am Test teilnahm. Simone Corsi und Mattia Pasini debütierten beide für das NGM Mobile Froward Racing-Team auf Speed ​​Up-Motorrädern, während Ricky Cardús für das gleiche Team eine FTR testete.

Mike Di Meglio fuhr zum ersten Mal für das JiR Moto2-Team und legte den Fokus vor allem auf Setup-Arbeiten. Eine Moriwaki-Maschine wurde von Yuki Takahashi für das neue Honda Asia Team Tady gefahren. Das SAG-Team hatte einen anstrengenden Tag, da nicht nur Marcel Schrötter, sondern auch Xavier Simeon und Gino Rea auf der Bimota testeten.

 

TAGS 2012

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™