FIM-Preisverleihung in Valencia beendet Saison 2012

FIM Awards Ceremony in Valencia rounds off 2012 season
Sonntag, 11 November 2012

Die MotoGP™-Saison wurde an diesem Abend im Rahmen der FIM-Preisverleihung im Auditori Mar Rojo de L'Oceanogràfic in der Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia, wo unter anderem Jorge Lorenzo seine Weltmeister-Trophäe entgegen nahm, feierlich zu Ende gebracht.

Die Moderatoren Gavin Emmett und Lara Álvarez wurden auf der Bühne von Alberto Fabra (Präsident der Generalitat Valenciana), Rita Barberá Nolla (Bürgermeisterin von Valencia), Carmelo Ezpeleta (Dorna Sports CEO) und Vito Ippolito (FIM-Präsident) unterstützt, um im Laufe des Abends die zahlreichen Auszeichnungen zu verleihen.

Yamaha Factory Racing-Pilot Lorenzo stand im Mittelpunkt, als er seine Auszeichnung, zusammen mit Moto2™-Weltmeister Marc Márquez und dem ersten Moto3™-Weltmeister Sandro Cortese entgegennahm. Dies waren jedoch nicht die einzigen Preise, die an diesem Abend vergeben wurden, denn eine Reihe von weiteren, bemerkenswerten Leistungen hatten eine Auszeichnung verdient. Darunter die Top-CRT-Performance des Jahres von Aleix Espargaró (Power Electronics Aspar) sowie die Rookie of the Year-Auszeichnungen, die in der MotoGP an Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP), in der Moto2 an JiR-Pilot Johann Zarco und in der Moto3 an Alex Rins (Estrella Galicia 0,0) verliehen wurden. Der diesjährige Rookie of the Year-Award wird in Erinnerung an Marco Simoncelli im Namen des Sepang International Circuit vergeben.

Lorenzo wurde zusätzlich als beste Qualifier in der MotoGP-Klasse mit dem BMW M-Award ausgezeichnet. Der Tissot Pole-Position Award ging ebenfalls an Lorenzo, des weiteren an Pol Espargaró in der Moto2 und Cortese in Moto3. Der Sepang International Circuit wurde als Bester Grand Prix ausgezeichnet, das Repsol Honda Team als das beste MotoGP-Team, während der Konstrukteur-Titel in den jeweiligen Klassen an Honda in der MotoGP, Suter in der Moto2 und KTM in der Moto3 vergeben wurde. Die Michel Metraux Trophy ging an Pol Espargaró in der Moto2 und Alex Rins in Moto3, während der Shoya Tomizawa Fair Play Award an die Espargaró-Brüder Pol und Aleix überreicht wurde. Außerdem wurden die Top-3-Piloten aus dem Red Bull MotoGP Rookies Cup 2012 mit Florian Alt als Meister geehrt.

 

 

TAGS 2012

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™