Hayden unterzieht sich Schulteroperation

Montag, 6 Februar 2012

Nicky Hayden wird sich am Dienstag einer Operation unterziehen, um die Heilung seiner linken Schulter zu beschleunigen, nachdem er beim Sepang Test Probleme damit hatte.

Nach dem ersten Wintertest in Sepang, wo seine Teilnahme durch weniger Kraft in seiner linken Schulter limitiert war, reiste Nicky Hayden direkt nach Fremont, Kalifornien, um sich in Doktor Arthur Tings Klinik gründlich untersuchen zu lassen.

Die Tests in der Klinik ergaben einen Schaden am Knöchel der Schulter des Amerikaners und an Rückenmuskeln. Morgen wird sich der Ducati Team Pilot einer Operation unterziehen, um seinen Zustand zu verbessern und die Verletzung zu behandeln.

“Natürlich ist eine weitere Operation vor der Saison nie eine gute Sache", berichtete Hayden. "Aber ich bin glücklich, dass ich in Malaysia versucht habe zu fahren, denn es half mir das Problem mit der Schulter zu entdecken, das größer war, als gedacht. Nachdem ich die Röntgenbilder gesehen habe war klar, warum ich nicht gut fahren konnte."

“ Rückschläge sind ein Teil des Lebens und ein Teil der MotoGP, also werden wir damit umgehen müssen und alles tun, um so schnell wie möglich in guter Form wieder auf dem Bike zu sitzen. Ducati und das Team geben alles für diese Meisterschaft und das hilft mir."

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™