Jakub Kornfeil wechselt 2013 zu RW Racing GP

Mittwoch, 10 Oktober 2012

Das niederländische Team RW Racing GP verkündete heute, dass Jakub Kornfeil als neuer Fahrer für 2013 unter Vertrag genommen werden konnte. Kornfeil wird damit Nachfolger von Luis Salom, der nächstes Jahr ins Red Bull KTM Ajo-Werksteam wechselt.

Kornfeil besetzt derzeit auf einer FTR-Honda Rang 15 in der Moto3™-Weltmeisterschaft. Er beendete fünf Rennen in dieser Saison in den Top 10, davon war Platz sechs bei seinem Heimrennen in Brünn sein bislang bestes Ergebnis. Der 19-jährige Tscheche, der vor drei Jahren den Meistertitel im Red Bull Rookies Cup gewann, machte sein Grand-Prix-Debüt im Jahr 2009 (San Marino). Insgesamt startete er in 51 Rennen in der 125er- und Moto3-Klasse.

Jakub Kornfeil

„Natürlich bin ich sehr glücklich, bei meinem neuen Team unterschrieben zu haben. RW Racing GP hat gezeigt, dass es ein konkurrenzfähiges Team mit einer konkurrenzfähigen Maschine ist. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem Team."

Johan Stigefelt, Teammanager

„Wir haben Jakub seit einer Weile schon genauer beobachtet. Er hat eine Menge Potenzial gezeigt und wir sind fest davon überzeugt, dass er dem Team neue Impulse geben wird. Wir werden weiterhin mit Kalex-KTM arbeiten und wir hoffen, dass uns diese Zusammenarbeit dieselben Ergebnisse bringen wird, wie in diesem Jahr. Wir haben noch vier Rennen zu fahren und für Luis Salom ist der WM-Titel noch in Reichweite. Das bleibt unser Ziel für die nahe Zukunft. Es tut uns leid, dass Luis gehen wird, aber wir wünschen ihm alles Gute für sein neues Team."

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von RW Racing GP.

TAGS 2012

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™