Motegi bleibt bis mindestens 2018 MotoGP™-Gastgeber

Samstag, 13 Oktober 2012

Dorna Sports, Vermarktungs-Rechteinhaber der MotoGP™-Weltmeisterschaft und Mobilityland Corporation, Gastgeber und Organisator des Grand Prix von Japan, freuen sich, bekannt geben zu können, dass Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta und Mobilityland-Präsident Hiroshi Soda eine Vertragsverlängerung von 2014 bis 2018 besiegeln konnten.

Der Twin Ring Motegi organisiert die Veranstaltung bereits seit 14 Jahren in Folge, zum ersten Mal im Jahr 1999.

Carmelo Ezpeleta, CEO, Dorna Sports

„Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass die Präsenz unserer Grand Prix-Meisterschaft auf dem Twin Ring Motegi nun für weitere fünf Jahre gesichert ist. Japan ist ein Land, in dem die großen Hersteller in der MotoGP, wie Honda und Yamaha, ihren Hauptsitz haben und der Grand Prix auf dem Twin Ring Motegi ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der Meisterschaft. Wir wollen eng mit dem Twin Ring Motegi zusammenarbeiten, während der MotoGP innovative Veränderungen bevorstehen.”

Hiroshi Soda, President, Mobilityland Corp.

„Wir freuen uns, auch weiterhin Veranstalter der MotoGP-Serie sein zu können, ohne Frage die wohl höchste Stufe des Motorrad-Rennsports. Wir wollen die Stärke der japanischen Hersteller in der Welt des Motorradfahrens bekräftigen. Das wirtschaftliche Klima ist nicht günstig, aber wir wollen zur Entwicklung der Kultur des Motorradrennsports beitragen. Wir sind dankbar für die Unterstützung von Dorna, eine Vertragsverlängerung zu realisieren und die MotoGP in Japan behalten zu können.”

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™