WM-Leader Cortese führt Moto3™-WM nach Motegi

Montag, 8 Oktober 2012

Red Bull KTM Ajo-Pilot Sandro Cortese steht zwar mit 51 Punkten Vorsprung relativ sicher an der Spitze der Moto3™-Meisterschaft, wenn es an diesem Wochenende zum AirAsia Grand Prix von Japan nach Motegi geht, doch mit RW Racing GP-Pilot Luis Salom und Blusens Avintia-Pilot Maverick Viñales im Nacken, verspricht der Titelkampf eine spannende Angelegenheit zu bleiben.

Nach seinem energischen Sieg in Aragón am vergangenen Wochenende, wo er sich seine Schmerzen nach zwei schweren Stürzen nicht anmerken ließ, ist sich Salom bewusst, dass der Titel noch in Reichweite liegt. Cortese auf der anderen Seite muss seine Konzentration hoch halten, um die Lücke auf sowohl Salom als auch Viñales aufrecht zu erhalten. Viñales, der immer noch eine kleine Chance auf den Titel-Gewinn hat, erlitt im letzten Rennen durch ein ECU-Problem, das ihn noch in der Aufwärmrunde heimsuchte und dadurch einen Rennstart unmöglich machte, einen herben Rückschlag. Er und sein Team werden hoffen, dieses Mal von solcher Art Probleme verschont zu bleiben, um im Titelkampf wieder mitmischen zu können.

Mapfre Aspar Team Moto3-Pilot Jonas Folger, der nach nur vier Rennen im Team seinen dritten Podiumsplatz verzeichnete, wird voller Zuversicht nach Japan reisen, um dort seinen Aufwärtstrend fortzusetzen. Corteses Teamkollege Danny Kent musste in Aragón einige harte Überholmanöver hinnehmen und verpasste schließlich das Podium. Er wird jetzt alle Kräfte bündeln, um in Motegi endlich seinen Podium-Erfolg von Assen in diesem Jahr zu wiederholen. Auch JHK t-shirt Laglisse-Pilot Efrén Vázquez hofft auf seine erste Podiumsplatzierung in diesem Jahr, nachdem der Spanier in Aragón bis zum Schluss hart darum kämpfte. Racing Team Germany-Pilot Louis Rossi kann dieses Wochenende mit einem klaren Kopf angehen, nachdem der Franzose bei Tech 3 Racing einen Vertrag für die Moto2™-Saison 2013 unterschrieben hat. Nachdem seine Leistung nach seinem fantastischen Heimsieg in Le Mans etwas nachließ, war Rossi im letzten Rennen in Aragón schließlich wieder zurück in der Spitzengruppe.

Der Kampf um den Rookie of the Year-Titel bleibt spannend, nachdem Team Italia FMI-Pilot Romano Fenati im letzten Rennen einen Motorschaden erlitt, so dass Estrella Galicia 0,0-Pilot Alex Rins bis auf 14 Punkte zu dem Italiener aufholen konnte. In Japan gibt es drei Neuzugänge im Moto3™-Starterfeld. Der Spanier Josep Rodriguez wird Jasper Iwema dauerhaft im Moto FGR-Team ersetzen und zwei japanische Piloten erhielten eine Wildcard für Motegi, dazu zählen Projekt u JC Harc-Pilot Hyuga Watanabe und 18 Garage Racing Team-Pilot Yuudai Kamei.

TAGS Japan

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™