Pedrosa auf Pole in Vaencia

Samstag, 10 November 2012

Repsol Honda Team-Pilot Dani Pedrosa wird das letzte Rennen der Saison, den Gran Premio de la Comunitat Valenciana, von der Pole-Position starten, seine fünfte Pole des Jahres.

Pedrosa, einziger Fahrer, der in allen drei Klassen in Valencia gewinnen konnte, stellte in seiner letzten Runde einen neuen Pole-Rekord von 1:30,844 auf und unterbot damit den Rekord von Valentino Rossi aus dem Jahr 2006 um 0,158 Sekunden (1:31,002).

Dani Pedrosa

„Es war eine fast perfekte Runde und ich habe 100% gegeben, denn ich wusste, dass ich keine weitere Verbesserung erreichen könne, da die Reifen für die erste Runde sehr gut waren, aber dann deutlich an Grip nachgelassen haben. Ich bin sehr glücklich mit der Pole-Position und dem neuen Rekord, denn Valentino hat den alten Rekord damals mit Qualifying-Reifen aufgestellt. Wir hatten nur eine trockene Sitzung, um den neuen Asphalt zu testen und wir haben festgestellt, dass das Grip-Niveau ein wenig besser ist, aber die Reifen sehr schnell nachlassen. Wir müssen uns noch für die Reifen, die wir morgen benutzen, entscheiden, denn wir haben nur die weiche Mischung verwendet, aber es hängt von der Witterung ab. Wenn es regnet, dann werden wir das verwenden, was wir gestern erarbeitet haben. Ich möchte hier wirklich gern gewinnen und die Saison mit einem guten Rennen beenden.”

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™