Phillip Island benennt Kurve 3 nach Casey Stoner

Dienstag, 23 Oktober 2012

Kurve 3 in Phillip Island wird nach dem Australier, Repsol Honda Team-Pilot Casey Stoner benannt.

Am Donnerstag um 11:45 Uhr Ortszeit erhält die Kurve zu Ehren des Weltmeisters von 2007 und 2011 feierlich den neuen Namen verliehen. Damit begibt sich Stoner in beste Gesellschaft, denn die zwei australischen Weltmeister Mick Doohan und Wayne Gardner wurden ebenfalls namentlich auf dem Phillip Island Circuit verewigt. Bevor er sich Ende dieser Saison aus dem Grand-Prix-Rennsport zurückzieht, wird Stoner an diesem Wochenende in seinem letzten MotoGP™-Rennen auf Phillip Island, nachdem der amtierende Weltmeister die letzten fünf Jahre dort gewinnen konnte, einen sechsten Sieg anvisieren.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™