Red Bull MotoGP Rookies: Alt siegt in Rennen eins in Assen

Freitag, 29 Juni 2012

Spannung bis zum Schluss, wie man es in den Red Bull Rookies Cup-Rennen gewohnt ist, wurde auch heute wieder im Rennen 1 zum Dutch TT geboten, das Florian Alt vor Landsmann Philipp Öttl gewinnen konnte.

Der 15 Jahre alte Portugiese Ivo Lopes huschte als Dritter über die Ziellinie in Assen. Dicht gefolgt von der Gruppe bestehend aus Joe Roberts, Scott Deroue und Karel Hanika.

Der einzige Fahrer, der Pech hatte, war Lorenzo Baldassarri. Der 15 Jahre alte Italiener und Cup-Champion von 2011 stürzte per Highsider aus der Führungsgruppe und renkte sich dabei die Schulter aus.

"Es hat eine Menge Spaß gemacht", sagte Alt. "Ich hatte einen ziemlich guten Start und konnte an der Spitze mit den Anderen mitfahren. Mitte des Rennens wurde ich ein wenig zurück gedrängt, aber ich kämpfte mich wieder von hinten nach vorne, um zu Philipp aufzuholen. Ich wusste, ich hatte noch eine Chance, und ich war in der letzten Linkskurve sehr spät am Gas, um ihn [Oettl] zu überholen und behielt die Innenseite in der letzten Schikane. "

Öttl erklärte, dass die Taktik, das Rennen an der Spitze zu kontrollieren, wie in der letzten Runde in Silverstone, diesmal nicht aufging. "Für mich ist der zweite Platz so ziemlich eine Katastrophe, ich habe versucht, dasselbe zu tun und einfach die perfekte letzte Runde zu fahren, aber diesmal war es nicht gut genug."

Oettl hat einen Ein-Punkt-Vorteil gegenüber Alt wenn es am Samstag in das achte Rennen geht. Er startet wieder vom 11. Startplatz.

Das zweite Rennen von Assen startet am Samstag 17:30 Uhr (MEZ) und wird weltweit im Fernsehen übertragen und kann live im Internet unter redbull.tv verfolgt werden.

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Red Bull Rookies.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™