Alt entscheidet spannendes erstes Rennen der Saison für sich

Samstag, 28 April 2012

Florian Alt hat in der letzten Kurve der Strecke ein 5-Mann-Gefecht um den Sieg für sich entschieden und so das erste Rennen im Red Bull MotoGP Rookies Cup 2012 gewonnen. Der 15 Jahre alte Deutsche entriss dem Polefahrer Marcos Ramirez und dessen 14-jährigen spanischen Kollegen Diego Perez den Vorsprung und stieg zur Eröffnung des spanischen Grand-Prix-Wochenendes in Jerez selbst auf das oberste Treppchen des Podiums.

Von der der ersten bis zur letzten Kurve wurde ein fantastischer Kampf geboten, in dem dem 14 Jahre alten Brite Kyle Ryde und dem 15-jährigen Spanier Ivo Lopes, die die Ziellinie als Vierter bzw. als Fünfter überquerten, nichts vorzuwerfen war, nachdem sie das Rennen angeführt hatten und ebenso gut selbst auf dem Podest hätten stehen können.

Alt hatte das letzte Rennen der Saison 2011 gewonnen und legte eine fantastische Aufholjagd in seiner dritten Saison im Rookies Cup hin, nachdem er nach der Qualifikation für den 8. Startplatz nur aus der dritten Reihe starten konnte. Alt kommentierte: „Der Start war nicht gut, in den Anfangsrunden hatte ich zu kämpfen, weil ich in einer großen Gruppe war, und ich wusste, dass ich loslegen muss, bevor die Führung einen Vorsprung herausfahren konnte."

Das zweite Rennen in Jerez findet am Sonntag um 15:30 MEZ statt und wird live auf redbulltv sowie von anderen Fernsehsendern rund um die Welt übertragen.

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™