Stoners verabschiedet sich mit 6. Sieg auf Phillip Island

Sonntag, 28 Oktober 2012

Repsol Honda Team-Pilot Casey Stoner fuhr ein fehlerfreies Rennen und holte im AirAsia Australian Grand Prix seinen sechsten Sieg in Folge auf seiner Heimstrecke.

Die Fans kamen in Scharen, um Stoner noch einmal live fahren zu sehen. Das bescherte der beliebten Strecke einen Rekordbesucheransturm. Und obwohl er nicht den besten Start hatte, hatte Stoner innerhalb von drei Runden die Führung übernommen und dominierte das Rennen bis zur Zielflagge. Dies war sein fünfter Saison-Sieg 2012 und der 45. seiner Karriere, 38 davon erzielte er in der MotoGP.

Casey Stoner

„Es war sehr wichtig für mich, vor Ende der Saison ein Rennen zu gewinnen, und ich bin wirklich glücklich, es hier geschafft zu haben, zu Hause, vor der riesigen Menschenmenge. Meine größte Sorge war, für dieses Rennen wieder wettbewerbsfähig und fit zu werden, aber wir haben es geschafft und wir konnten besser als alle anderen sein. Das war der perfekte Weg, um sich zu verabschieden. Ich war ziemlich nervös vor dem Rennen, aber die Bedingungen waren fantastisch für ein Phillip Island-Rennen! Als ich wusste, dass es nur noch eine paar Runden waren und ich einen großen Vorsprung hatte, sah ich die Menschenmenge und wie sie mir zujubelten. Da war ich sehr stolz, Australier zu sein. Meinen Glückwunsch an Jorge, er ist eine fast perfekte Saison gefahren. Wenn möglich, dann beendete er die Rennen als Erster oder Zweiter und ich bin einfach nur enttäuscht, dass der WM-Kampf ohne mich stattfand, aber ich habe meine eigenen Fehler gemacht und so läuft es nun mal. Es tut mir leid für Dani - ich habe gesehen, wie er vor mir gestürzt war - aber er musste heute angreifen und dort draußen versuchen, das Rennen zu gewinnen, um seine Titelhoffnungen am Leben zu halten. Es war ein kleiner Fehler, der in dieser Kurve schnell passieren kann und es tut mir sehr leid für ihn. Danke an alle fürs Vorbeikommen und für eure Unterstützung!”

 

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™