Jordi Torres startet für das Mapfre Aspar Team in der Moto2™

Moto2™ wird unterstützt von
Montag, 23 Juli 2012

Nur wenige Tage nachdem Toni Elías im Mapfre Aspar-Team seinen Platz in der Moto2™ neben Nico Terol räumte, ist nun der Spanier Jordi Torres als Ersatz für den Rest der Saison benannt worden.

Vor über einem Jahr machte der Katalane mit dem Mapfre Aspar Team sein Grand-Prix-Debüt im Großen Preis von Großbritannien und hinterließ genügend Eindruck, um sich jetzt für den Rest der Saison seinen Platz in der WM zu sichern. Parallel dazu wird er weiterhin in der Spanischen Meisterschaft in der Moto2-Klasse um den Titel kämpfen.

Torres, der auf viel Erfahrung mit dem Suter-Chassis zurückgreifen kann und zurzeit als Führender in der nationalen Meisterschaft auf Titelkurs ist, kennt die Grand-Prix-Strecken bereits aus der letzten Saison und freut sich darauf, wieder mit dem Team zusammen zu arbeiten.

Jordi Torres

„Schließlich habe ich eine weitere ernsthafte Chance, in der Moto2-Weltmeisterschaft anzutreten. Ich denke es wird für mich besser als im letzten Jahr laufen, weil ich jetzt alle Strecken kenne. Die ganze Erfahrung der letzten Saison hat mir geholfen, als Fahrer zu reifen und wird mir helfen, das Beste aus dieser Chance zu machen. Ich werde zur gleichen Zeit in beiden Meisterschaften antreten, muss jedoch hart arbeiten, um mich in jeder Serie an das andere Motorrad und die unterschiedlichen Reifen zu gewöhnen. Ich bin offen für Alles und mein Ziel ist es lediglich, Schritt für Schritt Fortschritte zu machen. Ich weiß, dass das eine große Chance für mich ist und ich werde hart kämpfen, damit es funktioniert.“

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Mapfre Aspar Team.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™