Le Mans: Ruhmreicher Aufstieg von Viñales

Dienstag, 15 Mai 2012

Es war die Rennstrecke von Le Mans, auf der Maverick Viñales 2011 ein ganz deutliches Zeichen setzte. Bei seinem erst vierten Weltmeisterschaftsrennen überhaupt erkämpfte sich der damalige Rookie seinen ersten Sieg in der Weltmeisterschaft und sorgte dafür, dass er in der MotoGP künftig keine unbekannte Größe mehr darstellte.

Vor einem Jahr war der Name „Viñales" von Blusens Avintia den wenigsten Motorradbegeisterten bekannt, die nicht zur eingeschworenen MotoGP-Fangemeinde zählten. Das Team wurde vielmehr überwiegend mit Paris Hilton assoziiert, die als einer der damaligen Teamsponsoren für einen gewissen Bekanntheitsgrad sorgte. Das Rennen von Le Mans 2011 sollte sich jedoch als Schauplatz für den Wendepunkt in der Karriere des jungen Spaniers erweisen, denn hier holte er seinen ersten Sieg im letzten Jahr der 125-ccm-Klasse.

In derselben Rennsaison baute er anschließend seinen Ruf mit weiteren drei Siegen in Assen, Sepang und Valencia aus, und verbuchte zusätzliche fünf Plätze auf dem Podium. Mit diesem beachtlichen Ergebnis beendete Viñales das Jahr nicht nur mit einem dritten Platz in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft, sondern sicherte sich auch den Titel als „Rookie of the Year".

Nachdem die beiden einzigen Piloten, die ihn in dieser Saison schlugen –  Champion Nico Terol und Zweiter Johann Zarco –  in die Moto2™-Kategorie aufstiegen, fand sich Viñales plötzlich für die neue Moto3™-Kategorie in der Position des Meisterschaftsfavoriten.

Viñales hat sich bislang nicht als Enttäuschung erwiesen. Nach erfolgreichen Vorsaisontests holte er den ersten Sieg der Rennsaison 2012 in Katar, fuhr im darauffolgenden Rennen in Jerez auf den sechsten Platz und erkämpfte sich in Estoril den hart verdienten zweiten Platz. In seiner noch kurzen Laufbahn hat er nunmehr fünf Siege und elf Podiumsplätze eingefahren und gerade einmal zwei Punkte Rückstand auf Sandro Cortese (Red Bull KTM Ajo), den gegenwärtigen Tabellenführer der Weltmeisterschaftsgesamtwertung. Diese Lücke könnte sich jedoch mit einem Sieg auf der historischen französischen Rennstrecke schließen …

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™