Lorenzo will Sieg in Mugello wiederholen

Mittwoch, 11 Juli 2012

Das MotoGP™-Fahrerlager kommt diese Woche in die Toskana für das dritte Rennwochenende in Folge, dem Grand Prix von Italien in Mugello.

Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo bereitet sich für das Wochenende vor, nachdem die vergangenen zwei Rennen mit Ereignissen vollgepackt waren, wo er erst seinen 25-Punkte-Vorteil gegenüber Casey Stoner verlor und dann eine 14-Punkte-Führung gegenüber dem neuen Zweitplatzierten Dani Pedrosa zurückgewann. Der Mugello Circuit hat Favoritenstellung für Lorenzo, denn dort holte er sich einen Sieg in der 250er-Klasse, zwei zweite Plätze in der Königsklasse in den Jahren 2009 und 2010 und seinen ersten MotoGP™-Sieg im letzten Jahr.

Teamkollege Ben Spies will in Mugello, nachdem er in den letzten beiden Rennen tapfer gegen Reifenprobleme ankämpfte, mit einer Setup-Lösung die Probleme in Italien beseitigen. Bei seinem ersten Besuch auf der Strecke in der Toskana im Jahr 2010 beendete er das Rennen nach einem aufregenden Kampf, wo er zeitweise an vierter Position lag, auf dem siebten Platz. Auch im letzten Jahr kämpfte der Texaner hart und wurde schließlich knapp hinter dem Podium Vierter.

Jorge Lorenzo

„Nach zwei sehr schwierigen Rennwochenenden kommen wir nach Mugello, wo wir im vergangenen Jahr einen tollen Sieg feiern konnten. Ich liebe diese Strecke, sie ist sehr schnell und sollte sich für unser Motorrad gut eignen. Ich bin sehr glücklich, die Meisterschaft anzuführen, aber wir müssen noch viele Rennen bestreiten, darum ist das Ziel wieder, um das Podium und wenn möglich um den Sieg zu kämpfen."

Ben Spies

„Sachsenring war ein sehr schwieriges Rennen für uns, durch die unterschiedlichen Wetterbedingungen erwies es sich als schwierig, das richtige Setup zu finden. Als wir etwas gefunden hatten, was am Sonntag funktionierte, konnten wir leider durch mangelnden Seitengrip nicht unser volles Potential ausschöpfen. Mugello ist eine viel schnellere Strecke, die unserem Motorrad passen sollte. Ich kann es kaum erwarten, dass es am Freitag los geht."

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Yamaha Factory Racing.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™