Barberá bestätigt Pläne, 2013 eine CRT von Avintia Blusens zu fahren

Freitag, 12 Oktober 2012

Pramac Racing Team-Pilot Héctor Barberá hat in Motegi bestätigt, dass er in der nächsten Saison für das Avintia Blusens Team an den Start gehen wird, es ist aber noch nichts unterschrieben.

Abgesehen von der fehlenden Unterschrift, sprach Barberá in Motegi nach dem ersten freien Trainingstag, wo er Platz 12 belegte, mit motogp.com: „Es ist wahr, dass ich nicht unterschrieben habe, aber Avintia ist mein Team [2013]."

Barberá sprach auch daüber, welchen Eindruck er von der Desmosedici nach dem ersten Tag in Motegi hat, dort, wo er im vergangenen Jahr aufgrund eines Sturzes ohne Punkte ausging: „Ich muss fahren und Vertrauen gewinnen. Ich habe mich vom ersten zum zweiten Training gesteigert, aber ich denke, es ist noch viel Raum für Verbesserungen - wir werden langsam besser. Ich muss mehr Vertrauen für die Reifen gewinnen. Morgen müssen wir einige Dinge an den Einstellungen probieren, vor allem mit der Elektronik."

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™