Folger holt dominanten Sieg im Tschechien-GP

Sonntag, 26 August 2012

In einem packenden Moto3™-Rennen, dem bwin Grand Prix České Republiky in Brünn, war es Mapfre Aspar Team Moto3-Pilot Jonas Folger, der seine Nerven bei gemischten Streckenbedingungen behielt und seinen zweiten Grand-Prix-Sieg vor Luis Salom und Sandro Cortese holte.

Weil die Strecke noch größtenteils feuchte Stellen aufwies und Wolken am Himmel drohten, wurde das Rennen zum Regenrennen erklärt, viele Fahrer entschieden sich dennoch für Slicks, da die Ideallinie schnell abzutrocknen schien. Sandro Cortese (Red Bull KTM Ajo) kam beim Start in das erste Rennen des Tages am besten weg, doch Zulfahmi Khairuddin (AirAsia-Sic-Ajo) ging an dem Deutschen vorbei und übernahm die Führung in die erste Kurve vor Cortese und Maverick Viñales (Blusens Avintia).

Dennoch sah die erste Runde am Ende einen anderen an der Spitze, Efren Vazquez (JHK t-shirt Laglisse), der mit Regenreifen unterwegs war, hatte den entscheidenden Vorteil auf der noch feuchten Strecke und übernahm die Führung und auch Jonas Folger machte, allerdings mit Slicks, den Sprung nach vorn auf die zweite Position vor Khairuddin auf drei.

Nach vier Runden hatte sich der Vorsprung, den Vazquez herausfahren konnte, auf der sich zunehmend abtrocknenden Strecke in Luft aufgelöst und Jonas Folger zog an den Spanier vorbei, um in seinem zweiten Rennen für das Mapfre Aspar-Team die Führung zu übernehmen. Zu dem Zeitpunkt lag WM-Leader Cortese noch an siebenter Stelle mit acht Sekunden Rückstand zu John McPhee (Racing Steps Foundation KRP). Hinter den beiden Führenden hatten die Lokalmatadore Mahindra Racing-Ersatzfahrer Miroslav Popov und Jakub Kornfeil (Redox-Ongetta-Centro Seta) sowie McPhee einen tollen Kampf um eine Top-5-Platzierung. Und 13 Runden vor Schluss ging Kornfeil an Vázquez vorbei, um Platz zwei einzunehmen. Nur eine Runde später folgte ihm Landsmann Popov auf Platz drei.

Zur Halbzeit des Rennens fiel Vàzquez immer mehr zurück und wurde auch von Khairuddin und McPhee nach hinten durchgereicht. Gleichzeitig holte langsam aber sicher die Verfolgergruppe mit Cortese an der Spitze zu Platz fünf auf. Währenddessen war für Toni Finsterbusch (MZ Racing) das Rennen wegen einem technischen Problem vorzeitig beendet. Neun Runden vor Schluss holte Khairuddin zu Platz drei auf, während Cortese und Alex Rins (Estrella Galicia 0,0) bereits dicht dahinter waren und mächtig Druck auf den jungen Malaysier ausübten. Folger hatte in der Zwischenzeit bereits einen Vorsprung von 12 Sekunden herausgefahren, als Cortese Platz drei eroberte, um Jagd auf Kornfeil zu machen.

Bei noch sechs verbleibenden Runden hatte Michael Ruben Rinaldi (Caretta Technology) Probleme und war gezwungen, das Rennen zu beenden, während Maverick Viñales sich langsam aber sicher seinen Weg auf die vierte Position bahnte. Für Khairuddin war das Rennen plötzlich zu Ende, als er vier Runden vor Schluss stürzte. Kurz darauf stürzte auch Popov auf der Start-Ziel-Geraden. Die letzten Runden boten einen weiteren typischen Kampf zwischen Cortese und Viñales für einen Platz auf dem Podium. Kornfeil währenddessen hatte seine Not, die zwei hinter sich in Schach zu halten. Schließlich zog Luis Salom (RW Racing GP), der sich die Sache bis dahin von hinten anschaute, mit Cortese und Viñales an Kornfeil vorbei.

Am Ende des 19-Runden-Rennens überquerte Folger mit einem sicheren Vorsprung als Sieger die Ziellinie und sicherte sich damit den zweiten GP-Sieg seiner Karriere. Salom wurde Zweiter, nachdem er Cortese in den letzten Kurven auf Platz drei verdrängen konnte. Nach dem heutigen Ergebnis hat Cortese nunmehr einen 32-Punkte-Vorsprung in der Meisterschaftswertung vor Viñales, der das Rennen als Vierter beendete. Dahinter kamen Rins, Kornfeil, Corteses Teamkollege Danny Kent, Romano Fenati (Team Italia FMI), Rins Teamkollege Miguel Oliveira und Fenatis Teamkollege Alessandro Tonucci ins Ziel.

Luca Grünwald, der mit einer Wildcard für das Freudenberg Racing Team am Rennen teilnahm, belegte am Ende einen guten 19. Platz.

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™