Rossi setzt Maßstab beim zweiten freien Training

Freitag, 1 Juni 2012

Louis Rossi von Racing Team Germany hat im zweiten freien Training der Moto3™-Klasse vor Maverick Viñales von Blusens Avintia die zeitliche Bezugsgröße für das Wochenende des Gran Premi Aperol de Catalunya definiert.

Rossi, der Sieger des anspruchsvollen Rennens von Le Mans, hat bei der zweiten freien Trainingseinheit des Tages in der kombinierten Zeitenliste mit 1:52,624 die schnellste Rundenzeit erzielt und den Lokalmatador Viñales, der etwas über ein Zehntel Rückstand hatte, auf den zweiten Platz verwiesen. Die Lücke zum Drittplatzierten Sandro Cortese von Red Bull KTM Ajo war minimal und gibt den Zuschauern Anlass zu der Hoffnung, dass der Kampf am Sonntag entsprechend knapp wird.

Miguel Oliveira von Estrella Galicia 0,0 fuhr über eine halbe Sekunde hinter Cortese die viertbeste Zeit. Der portugiesische Fahrer hat den ganzen Tag über eine gute Form geboten und versucht, seine diesjährige Rennsaison anzukurbeln. Auf Platz fünf ließ Corteses Teamkollege Danny Kent die in der Vorsaison zur Schau gestellte Form durchblicken und dürfte danach streben, dem Führenden in der Meisterschaft nachzueifern. Der sechste Platz wird von Romano Fenati von Team Italia FMI belegt, der mit der katalanischen Rennstrecke bereits vertraut ist, da er hier schon früher Rennen absolviert hat.

Héctor Faubel von Bankia Aspar wird sich alle Mühe geben, seinem Heimpublikum eine gute Show zu bieten, nachdem er das Training an siebenter Position beendete. Ihm folgen Zulfahmi Khairuddin vom Team AirAsia-SIC-Ajo auf dem achten Platz vor dem Piloten Luis Salom von RW Racing GP auf Position neun. Die Top Ten werden durch Alexis Masbou von Caretta Technology vervollständigt.

Circa 11 Minuten vor Schluss wurde der italienische Youngster Luigi Morciano bei einem Highsider von seiner Ioda Team Italia-Maschine abgeworfen, während es Kenta Fujii vom Technomag-CIP-TSR gelang, diesem Crash auszuweichen. Morciano blieb unverletzt.

TAGS Catalunya

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™