Danny Kent unterzeichnet im Tech 3 Racing-Moto2™-Team

Moto2™ wird unterstützt von
Montag, 8 Oktober 2012

Das Tech 3 Racing-Team hat die Startaufstellung für das Jahr 2013 fix, indem es nach dem Franzosen Louis Rossi nun auch das vielversprechende britische Talent Danny Kent für einen Zwei-Jahres-Vertrag gewinnen konnte.

Der 18-Jährige qualifizierte sich 2012 in der neuen ultra-spannenden Moto3™-Viertakt-Klasse drei Mal für die erste Startreihe und erzielte in Assen einen Podiumsplatz.

Kent ist derzeit Sechster in der Gesamtwertung der Moto3-Meisterschaft und er reiht sich in eine lange Liste von britischen Talenten wie Cal Crutchlow, James Toseland, Bradley Smith und James Ellison, um mit dem französischen Tech 3-Team, das in der Moto2™- und MotoGP™-WM vertreten ist, ab 2013 anzugreifen.

Danny Kent :
„Ich freue mich, ab 2013 mit dem Tech 3 Racing-Moto2-Team zusammen zu arbeiten. Das ist eine große Chance für mich, meine Karriere auf eine nächste Ebene zu nehmen. Ich mache mir keine Illusionen, wie schwierig die Rennen in der Moto2-Klasse sein werden, aber ich kann mir kein besseres Team vorstellen, als Tech 3 Racing, die mir helfen werden, viel dazuzulernen. Hervé Poncharal ist jemand, vor dem ich eine Menge Respekt habe, das Team ist sehr professionell und ich hatte keine Bedenken, die Vereinbarung zu unterzeichnen, als ich wusste, wie sehr sie mich wollten. Ich fühle mich bereit, diesen Schritt zu machen, zumal meine Körpergröße für die Moto3-Klasse nicht ideal ist, und ich kann es kaum erwarten, die Mistral 610 verstehen zu lernen. Das Motorrad war dem Podium in dieser Saison schon sehr nahe und ich habe großes Vertrauen in das Potential, das in ihm steckt. Ich möchte meine Zeit in der Moto3 mit einigen starken Ergebnissen in den letzten vier Rennen abschließen, bevor all meine Konzentration und Energie der Vorbereitung für dieses neue Abenteuer mit dem Tech 3 Racing-Team gilt."

Hervé Poncharal – Teammanager:
„Danny ist ein Fahrer, den ich seit langer Zeit bewundere und von dem Moment an, als wir begannen unsere Moto2-Pläne für das Jahr 2013 zu schmieden, stand er ganz oben auf der Liste der Kandidaten. Ich habe keinen Zweifel, dass er ein Fahrer mit einer sehr großen Zukunft ist und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Danny und darauf, ihm zu helfen, sich der hartumkämpften Moto2-Kategorie anzupassen. Er hat mit einigen herausragenden Leistungen in der neuen Moto3-Klasse unzählige Male in dieser Saison sein Potential gezeigt, so auch im letzten Rennen in Aragón, wo er führte und das ganze Rennen über ums Podium kämpfte. Mit Danny und Louis haben wir unser Engagement für die Förderung junger Talente gezeigt und ich bin überzeugt, dass wir das bestmögliche Line-up zusammengestellt haben und 2013 ein erfolgreiches Jahr für das Tech 3 Racing-Team sein wird."

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Tech 3 Racing.

Videos:

Alle Videos für dieses Event ansehen

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™