Erste Moto2™-Poleposition für Espargaró in Silverstone

Moto2™ wird unterstützt von
Samstag, 16 Juni 2012

Nach einem bisher starken Wochenende für Pol Espargaró, sicherte sich der Pons 40 HP Tuenti-Pilot, im Qualifying zum Hertz Grand Prix von Großbritannien, die erste Moto2™-Pole seiner Karriere, vor Andrea Iannone und Heimfavorit Scott Redding.

Der Regen blieb fern, als das letzte Qualifying des Tages der Moto2-Klasse stattfand. Espargaró nutzte die guten Bedingungen und fuhr mit 2:08,011 die schnellste Zeit, 0.385 Sekunden vor Speed Master-Pilot Iannone. Die britischen Fans hatten Grund zum Jubel, als sich Lokalmatador Scott Redding vom Marc VDS Racing Team für die erste Startreihe platzierte, trotz dass er einen großen Rutscher während der Session hatte.

Landsmann Bradley Smith von Tech 3 Racing, der sich dieses Wochenende in hervorragender Form präsentiert, schaffte es zwar nicht mehr in die erste Startreihe, wird aber ohne Zweifel mit dem vierten Startplatz glücklich sein. Er führt die zweite Startreihe vor Marc Márquez von Team CatalunyaCaixa Repsol, der sich von seinem heftigen Sturz in der Morgensession erholt hat, sowie vor Claudio Corti von Italtrans Racing Team, der 2010 in Silverstone auf der Pole stand.

Den siebten Startplatz belegte Tom Lüthi von Interwetten-Paddock, der sich in seiner letzten schnellen Runde beinahe von der Strecke verabschiedete. Johann Zarco von JiR Moto2 qualifizierte sich für den achten Startplatz. Alex de Angelis von NGM Mobile Forward Racing und Simone Corsi von Came IodaRacing Project komplettieren die Top-10.

Das Qualifying der Moto2-Klasse blieb die meiste Zeit unfallfrei, als in den letzten zehn Minuten folgende Fahrer stürzten: Kiefer Racing-Pilot Max Neukirchner, der sich für Startplatz 16 qualifizierte, Esteve Rabat von Pons 40 HP Tuenti und Julián Simón von Blusens Avintia. Keiner der Piloten wurde ernsthaft verletzt.

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™