Crutchlow zurück im MotoGP-Warmup, Lorenzo Schnellster

Sonntag, 17 Juni 2012

Eine der wichtigsten Nachrichten heute Morgen im MotoGP-Warmup zum Hertz British Grand Prix war, dass Crutchlow auf die Strecke zurückkehren konnte, nachdem er sich am Freitag verletzt hatte, während Lorenzo das Feld anführte.

Nachdem er heute Morgen als renntauglich erklärt wurde, gab Monster Yamaha Tech 3-Pilot Crutchlow seinen heimischen Fans allen Grund zum Jubeln als er, nach seinem Sturz am Freitag, wo er sich den Knöchel verstauchte, wieder auf die Strecke zurückgekehrt war. Er beendete das Warmup als Zehnter, muss aber von hinten ins Rennen starten, da er das gestrige Qualifying verpasste.

Bei Sonnenschein setzte sich Lorenzo von Yamaha Factory Racing mit einer Zeit von 2:03,662 an die Spitze des Felds. Hinter ihm folgte Nicky Hayden an Bord seiner Ducati Team-Maschine, nachdem dieser sich von seinem Sturz gestern erholt hat. Sieger vom letzten Jahr auf dem Silverstone-Circuit, Casey Stoner von Repsol Honda Team machte die Top-3 komplett, während Pole-Mann Álvaro Bautista von San Carlo Honda Gresini die Session als Sechster beendete.

Speed Master-Pilot Mattia Pasini kämpfte auf halbem Weg mit einem mechanischen Problem, während Lokalmatador James Ellison von Paul Bird Motorsport einen Highsider mit seiner ART-Maschine verbuchte.

Stefan Bradl von LCR Honda MotoGP beendete das Warmup auf Platz acht.

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™