Lüthi im Moto2™-Warm-up von Mugello vorn

Moto2™ wird unterstützt von
Sonntag, 15 Juli 2012

Interwetter-Paddock-Pilot Tom Lüthi war im Morgen-Warm-up der Moto2™-Klasse beim Gran Premio d’Italia TIM in Mugello Schnellster vor Andrea Iannone und Pol Espargaró.

Tom Lüthi, der das heutige Rennen aus der zweiten Reihe aus starten wird, war heute Morgen im Warm-up mit einer Zeit von 1:52,685 als Schnellster unterwegs. Lokalmatador Speed Master-Pilot Andrea Iannone, der sich gestern für die erste Startreihe qualifizieren konnte, wurde weniger als ein Zehntel dahinter Zweiter und Pole-Mann Pol Espargaró von Pons 40 HP Tuenti, der scheinbar keine negativen Auswirkungen von seinem großen Crash gestern davongetragen hat, fuhr die drittschnellste Zeit.

Italtrans Racing Team-Pilot Claudio Corti beendete das Morgen-Warm-up auf Platz vier, in der Hoffnung, seinem Heimpublikum heute eine gute Show bieten zu können, während Mapfre Aspar Team-Pilot Nico Terol als Fünfter eine willkommene Erscheinung hoch oben in der Zeitenliste war. Team CatalunyaCaixa Repsol-Pilot Marc Márquez wurde Sechster, nachdem er zu Beginn der Sitzung einen Sturz geradeso verhindern konnte.

Es gab zahlreiche Stürze in der Warm-up-Session, darunter waren Federal Oil Gresini Moto2-Pilot Gino Rea, Desguaces La Torre SAG-Pilot Massimo Roccoli, Arguiñano Racing Team-Pilot Ricky Cardús and Espargarós Teamkollege Axel Pons. Keiner der Fahrer wurde schwer verletzt.

Max Neukirchner von Kiefer Racing war nach seinem Sturz im gestrigen Qualifying, wobei er sich drei Finger an seiner linken Hand verletzte, wieder im Warm-up dabei und wird das Rennen heute aus der sechsten Reihe von Position 17 aus starten.

TAGS Italy

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
Paddock Girls MotoGP VIP VILLAGE™