Chattering-Probleme erschweren Qualifying von Bradl

Samstag, 20 Oktober 2012

Der zweite Tag des Rennwochenendes in Malaysia war wie auch schon gestern von feuchten und heißen Wetterbedingungen gekennzeichnet. Nach der verlorenen Zeit im gestrigen Nachmittagstrainings, haben heute alle Fahrer der Königsklasse versucht, ihr Setup so gut wie möglich abzustimmen. Der LCR Honda Fahrer Stefan Bradl litt auch unter der verlorenen Trainingszeit und den schwierigen Wetterbedingungen, doch der  Deutsche sicherte sich den achten Platz in der Startaufstellung (2’01.491).

 

Am Ende des 60-minütigen Qualifyings, war der 22-jährige Zahlinger enttäuscht, dass er mit seiner Honda RC213V beim morgigen Rennen nicht weiter vorne in der Startaufstellung starten wird. Nach seinen guten Qualifyings in den vergangenen Rennen, haben den Deutschen die Chattering-Probleme gehindert, sein Bike so zu fahren, wie er es gewöhnt ist.

Stefan Bradl

„Das heutige Qualifying war sehr schwierig für uns, denn wir konnten unser Setup nicht vor der Trainingseinheit am Nachmittag verbessern. Heute morgen haben wir versucht, einen Weg zu finden, um unser Chattering-Problem zu reduzieren, denn ich konnte nicht richtig in die Kurven fahren, zur Hälfte der Kurve verlieren wir dann zu viel Zeit und wir haben Schwierigkeiten, eine Lösung dafür zu finden, da wir noch nie zuvor so große Chattering-Probleme hatten. Unter diesen Bedingungen habe ich nicht genügend Vertrauen und das hat mich sehr viel Zeit gekostet. Das ist auch der Grund, wieso ich in manchen Abschnitten so langsam bin. Zu Beginn des Qualifyings hat es mit den gebrauchten Reifen so ausgesehen, als wären wir im Stande, die Chattering-Probleme zu verringern, doch sobald wir auf den neuen Reifen umgestiegen sind, war das Problem wieder da. Die Jungs arbeiten sehr hart, um das Bike für das morgige Rennen startklar zu machen und ich bin zuversichtlich.”

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von LCR Honda MotoGP.

Fotos:

Mehr News öffnen

Aktuelle News

  • MotoGP™
  • Moto2™
  • Moto3™
Werbung
MotoGP VIP VILLAGE™